20-jähriger randaliert am Bahnhof in Andernach und zieht Messer

Am 15.04.2018, gegen 04:30 Uhr, schlug und trat ein 20-jähriger Mann gegen eine Scheibe des Bahnhofs in Andernach. Als ein Passant den jungen Mann ansprach, gerieten beide in Streit, in dessen Verlauf der junge Mann ein Messer zog, woraufhin der Passant und dessen Begleitung flüchteten.

Der Tatverdächtige konnte durch Polizeikräfte am Bahnhof angetroffen werden. Das Messer wurde sichergestellt. Außerdem konnte bei dem Tatverdächtigen, der unter dem Einfluss von Alkohol stand, eine Tüte mit Marihuana aufgefunden werden.

Im Anschluss wurde die Wohnung des Täters auf richterliche Anordnung durchsucht und dieser in einer Fachklinik untergebracht.

Polizei Andernach


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !