Alkoholisiert gegen geschlossene Schranke gefahren

Am Sonntag, dem 06.05.2018 befuhr, gegen 17 Uhr, ein 74-jähriger Pkw-Fahrer den Waldweg von Hanroth in Richtung Elgert. Am Wasserhochbehälter fuhr er dann gegen eine Schranke mit geschlossenem Schrankenbaum. Die erhebliche Alkoholisierung von 2,15 Promille könnte der Grund dafür gewesen sein, dass der Fahrer die Schranke übersehen hat. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Polizei Neuwied


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !