Wochenend-Bericht der Polizei Andernach

Andernach  – Die Anzahl der Verkehrsunfälle hielt sich im genannten Zeitraum mit 10 Ereignissen in Grenzen, auch wurden erfreulicherweise nur Sachschäden verursacht. Darunter fallen auch 3 Verkehrsunfallfluchten. Im „Rahmen“ der wochen-endlichen Feierlaunen kam es im Stadtgebiet Andernach zu ein paar wenigen Ruhestörungen und zwei Strafanzeigen wegen Körperverletzung. Beteiligt waren in beiden Fällen Heranwachsende, die den Sprung zum „Erwachsenen“ noch nicht (…)

Mehr lesen

Wochenendmeldung der Polizei Cochem

Cochem  – Hauroth – Holzdiebstähle In der Zeit vom 01.-08. sowie vom 11.-19. Januar kam es in der Ortslage Hauroth, in Friedhofsnähe gegenüber des Wiesenhofs, jeweils zu Diebstählen von Brennholz. So wurden im jeweiligen Zeitraum je 2 Raummeter Buchen- und Eichenholz vom dortigen Lagerplatz entwendet. Die Polizei erbittet Hinweise aus der Bevölkerung. Cochem – Unfall unter Alkoholeinwirkung Beim Abbiegen vom (…)

Mehr lesen

Erstmeldung – Brand auf Bauernhof

Polch – Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:50 h war es zu einem Brand auf dem Gelände eines Bauernhofes gekommen in dessen Folge Teile des Wohnhauses und ein Holzanbau Opfer der Flammen wurden. Drei Bewohner des Anwesens wurden leicht verletzt. In dem Anbau kamen Tiere ums Leben. Die Schadenshöhe dürfte sich auf mindesten EUR 100.000-, belaufen. Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern (…)

Mehr lesen

Geschwindigkeitskontrolle in der Rasselsteiner Straße

Neuwied  – Am Samstagabend führte die Polizei in der Rasselsteiner Straße in Neuwied eine Geschwindigkeitskontrolle in beiden Richtungen durch. Nichtangepasste Geschwindigkeit ist immer noch eine der häufigsten Unfallursachen. Trotz der angeordneten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h wurde stadtauswärts ein Höchstwert von 94 km/h gemessen. Auch stadteinwärts war ein Autofahrer mit 86 km/h deutlich zu schnell. Insgesamt werden in den nächsten Tagen (…)

Mehr lesen

Geschwindigkeitsmessung B42 zwischen Koblenz und Lahnstein

Koblenz  – Am 19.01.2018 führte die Verkehrsdirektion Koblenz eine Geschwindigkeitsmessung auf der B42 zwischen Koblenz und Lahnstein in Fahrtrichtung Lahnstein durch. In der Zeit der Messung befuhren 3455 Fahrzeuge die Örtlichkeit. Hierbei wurden in 216 Fällen Beanstandungen festgestellt. Von den 216 Geschwindigkeitsverstößen sind 157 gebührenpflichtige Verwarnungen. 59 Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren und Punkte im Verkehrszentralregister. Hierunter befinden sich wiederum (…)

Mehr lesen

Wochenendbericht der Polizei Remagen

Polizeiinspektion Remagen  – Sinzig – Auto fährt auf Traktor auf Auf der B9 Höhe Sinzig kam es am Freitag gegen 10:00 h zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer leicht verletzt wurde. Der Pkw war beim Ansetzten zum Überholen auf einen bauartbedingt langsam fahrenden Traktor mit Anhänger aufgefahren. Offensichtlich hatte der Autofahrer die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Gefährts falsch eingeschätzt. Der (…)

Mehr lesen

Glücklicher Ausgang einer Vermisstensache

Neuwied-Segendorf  – Am Freitagnachmittag verließ eine 31jährige Italienerin das Museum Monrepos, wo sie aus beruflichen Gründen seit vier Tagen wohnte. Sie wollte im nahe gelegenen Wald joggen. Nach kurzer Zeit bemerkte sie, dass sie sich verlaufen hatte. Dies konnte sie ihren Kollegen per Handy noch mitteilen, bevor der Akku leer war. Nachdem die Kollegen drei Stunden vergeblich im Wald nach (…)

Mehr lesen

Betrunkener LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Koblenz  – Am 19.01.2018, gegen 13.40 Uhr wurde durch einen Zeugen ein LKW auf der A 61 in FR Norden gemeldet, der in starken Schlangenlinien fahren würde. Kräfte der Polizeiinspektion 2 konnten den Lkw dann im Gewerbegebiet A 61 an der Anschlussstelle Metternich anhalten und kontrollieren. Der 49jährige rumänische Fahrer des niederländischen Sattelzuges stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein durchgeführter Atemalkoholtest (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfallflucht in Andernach

Andernach  – Am 10.01.2018 kam es gegen 14:35 Uhr an der Kreuzung Augsbergweg/Werftstraße in Andernach nach einer Vorfahrtverletzung zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend mit seinem PKW von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers soll es sich um einen dunklen PKW mit Stufenheck und einem MYK-Kennzeichen handeln. Dieses Fahrzeug soll durch den Unfall an der rechten Fahrzeugseite beschädigt (…)

Mehr lesen

Mit Alkohol in die Leitplanke

Puderbach – Am Donnerstag, dem 18.01.2018 um 16:45 Uhr befuhr eine 65-jährige Pkw-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Puderbach die Strunkeicher Straße, von der L 267 kommend, in Fahrtrichtung Puderbach. Aufgrund von erheblichem Alkoholeinfluss (2,27 Promille) kam sie in einem Steigungsstück nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr sich auf einem Anfangsstück der Leitplanke fest. Eine Blutprobe wurde entnommen und der (…)

Mehr lesen

Brand einer Scheune

Rüber, Bergstraße  – Am 18.01.2018 wurde gegen 13:00 h eine starke Rauchentwicklung bei einer landwirtschaftlichen Scheune gemeldet. Als die Feuerwehren nur kurze Zeit später vor Ort eintrafen, stand diese aufgrund der stürmischen Windverhältnisse bereits in Vollbrand. Die Scheune konnte abgelöscht werden, ein Übergreifen von Flammen und Funkenflug auf andere Gebäude konnte verhindert werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Rüber, (…)

Mehr lesen

Raubüberfall auf eine Tankstelle in Burgbrohl, Festnahme eines Tatverdächtigen

Burgbrohl  – Am 21.12.2017, gegen 07:00 Uhr kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Burgbrohl. Der Tatverdächtige hatte den Tankstellenpächter mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld verlangt. Da er jedoch auf Gegenwehr seitens des Pächters gestoßen war, flüchtete der Mann unerkannt. Die Kriminalpolizei Mayen konnte jetzt, nach Zeugenhinweisen zu einem möglichen Tatverdächtigen, einen 23-jährigen (…)

Mehr lesen

Umgestürzte Bäume verursachen Schäden und behindern Verkehr

Remagen/Sinzig/Brohltal  – Zahlreiche umgestürzte Bäume im Dienstgebiet der Polizei Remagen führten am Donnertag in der Zeit zwischen 11.00 – 16.00 Uhr zu Einsätzen der Feuerwehren und der Straßenmeistereien Sinzig und Kruft. Dabei wurde zeitweise der Verkehr behindert und das ein oder andere Dach beschädigt. Über Personenschäden wurde bis dato nichts bekannt. So kippte in Sinzig, Vogelsangstraße ein Baum auf ein (…)

Mehr lesen

Sturmtief Friedericke lässt Bäume knicken

Koblenz und Umgebung  – Derzeit fegt „Friedericke“ über das nördliche Rheinland-Pfalz. Bei den Dienststellen des PP Koblenz stehen die Telefone nicht mehr still, da derzeit sehr viele Land- und Kreisstraßen durch umgestürzte Bäume nicht mehr befahrbar sind. Verkehrsbeeinträchtigungen bringen auch den Verkehr auf den Autobahnen A 61 und A 48 vielerorts zum Stillstand. FAHREN SIE VORSICHTIG!!! Die A 61 ist (…)

Mehr lesen

Bahnhofskiosk in Andernach aufgebrochen

Andernach  – Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag, 12. Januar auf Samstag, 13. Januar den Kiosk im Bahnhof Andernach aufgebrochen. Sie entwendeten Spirituosen und Tabakwaren im Wert von 300 Euro. Weiterhin erbeuteten die Täter etwa 20 Euro Münzgeld aus der Kasse. Gegen ein Uhr ging bei der Bundespolizei Koblenz die Meldung ein, dass es zu einem Einbruch gekommen (…)

Mehr lesen

Zeugen nach räuberischer Erpressung gesucht

Neuwied  – Am vergangenen Montag und Dienstag, 15. und 16.01.2018, kam es zu bislang 3 raubähnlichen Straftaten im Stadtgebiet von Neuwied, bei denen die Opfer, selbst Jugendliche, von einer Tätergruppierung von bis zu 7 jungen Männern umzingeln und um die Herausgabe von Bargeld erpresst wurden. Im Zuge polizeilicher Fahndungsmaßnahmen am Mittwoch, 18.01.2018, gelang der Polizei Neuwied zum Großteil die Aufklärung (…)

Mehr lesen

Deutscher Wetterdienst meldet starken Sturm

Amtliche Warnung vor schweren Sturmböen WARNLAGEBERICHT für Rheinland-Pfalz und Saarland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 18.01.2018, 06:58 Uhr Zunehmend SCHWERE STURMBÖEN, vereinzelt ORKANARTIGE BÖEN! Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 19.01.2018, 06:30 Uhr:  Ein Sturmtief zieht heute über Norddeutschland hinweg. Rheinland-Pfalz und das Saarland gelangen damit in sein Sturmfeld. Friederike durch die Windbrille! (…)

Mehr lesen

Gefährliche Fahrt unter Medikamenteneinfluss

Andernach/ Mülheim-Kärlich  – Am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Andernach ein schwarzer PKW Opel Corsa gemeldet, welcher in auffällig unsicherer Fahrweise die B9 zwischen Andernach und Mülheim-Kärlich befahren habe. Hierbei habe dieser die autobahnähnlich ausgebaute B9 mit einer Geschwindigkeit von ca. 60-70 Km/h befahren und fuhr dabei in starken Schlangenlinien. Es sei des Weiteren mehrfach zu gefährlichen Situationen (…)

Mehr lesen

Festnahme wegen Verdachts der Verabredung zum Kindesmissbrauch

Beschuldigter soll sich über einen Messenger-Dienst zum sexuellen Missbrauch von Kindern auf den Philippinen verabredet haben  Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Bundeskriminalamt haben am 16.01.2018 aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts Gießen einen 52-jährigen deutschen Staatsangehörigen in Frankfurt am Main festgenommen und dessen Wohnung durchsucht. Der Beschuldigte steht im Verdacht, sich (…)

Mehr lesen