Bei Verkehrskontrollen Fahrten unter Drogen- und Alkoholeinfluss festgestellt

 Dierdorf – Am frühen Mittwochmorgen kontrollierten Polizeibeamte einen 19- jährigen PKW Fahrer in der Neuwieder Straße in Dierdorf. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit stellten die Beamten bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Dem jungen Mann wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Kurze Zeit später fiel in der Neuwieder Straße in Dierdorf ein 28 – jähriger PKW – Fahrer auf. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,69 Promille. Gegen den Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet und die Weiterfahrt untersagt.

Um 02:00 Uhr kontrollierten die Beamten einen 20-jährigen PKW Fahrer in der Schwalbenstraße in Dierdorf. Auch hier stellten sie während der Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Dem jungen Mann wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Polizeiinspektion Straßenhaus


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !