Brand in der Scharnhorststraße in Koblenz – Brandursache unklar

Nach dem Brand am gestrigen Tag (Do. 18.05.2017) in der Scharnhorststraße in Koblenz (wir berichteten), haben Brandermittler der Kripo Koblenz den Brandort überprüft.
Im vorliegenden Fall kann ein technischer Defekt zweifelsfrei ausgeschlossen werden.

Der Brandherd lag in einem Abstellraum, in dem neben Möbelstücken, Reifen, Fahrrädern auch Abfall zwischengelagert wurde.

Da auch die Elektroinstallation des Hauses stark beschädigt wurde, dürfte der Schaden in hohem fünfstelligen Bereich liegen.

Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Polizei Koblenz

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !