Brennender Gefahrgut-LKW auf der A61 bei Laudert

Koblenz – Seit 05.09.2017, ca. 14.50 Uhr, brennt auf der A61 zwischen den Anschlussstellen Laudert und Rheinböllen ein Gefahrgut-LKW. Dieser hat 30.000 Liter Ethanol geladen. Es kam zu einem umfangreichen Schadstoffaustritt, es besteht Explosionsgefahr. Die Feuerwehr und der Katastrophenschutz sind mit ca. 100 Mann im Einsatz.

Der LKW-Fahrer wurde nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt.

Die Autobahn 61 ist in beiden Fahrtrichtungen gesperrt, die Sperrung dauert noch mehrere Stunden an.

Polizei Koblenz

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !