Brennendes Fahrzeug auf der B42

Am Freitagnachmittag, 17.03.2017, gegen 16:40 Uhr geriet auf der B 42 im Bereich der Anschlussstelle Block aus bislang ungeklärter Ursache ein Pkw in Brand. Die Fahrerin bemerkte dies früh genug, hielt an und konnte sich und ihren Hund rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Brand im Motorraum musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Während des Vorfalls kam es auf der B42 kurzzeitig zu Verkehrsbeeinträchtigungen in beiden Fahrtrichtungen.

Polizei Neuwied