Bundesweite Fahndung nach Todespflegerin

Zeugen gesucht:

Sie gab altem Patienten starke Schmerzmittel und tötete ihn damit

Aneta Kurkowska wird von der Polizei gesucht.

Diese Frau sieht nicht gefährlich aus, ist es aber. Die Polizei sucht die 30-jährige Aneta Kurkowska. Sie steht im Verdacht, für den Tod eines 87-jährigen Mann aus Dinslaken verantwortlich zu sein. Sie soll ihm das Medikament Tramadol verabreicht haben.

Die Staatsanwaltschaft Duisburg richtet sich nun mit Bildern der Tatverdächtigen an die Öffentlichkeit, um weitere mögliche Todesfälle herauszufinden. Die Beamten fragen die Bevölkerung:

Wer kennt die 30-jährige Aneta Kurkowska? Wo hat sie im vergangenen Jahr oder auch früher gearbeitet und ältere Menschen betreut?

Gab es in der Zeit weitere Fälle, in denn sie ältere Menschen betreut hat und es währenddessen zu Stürzen und/oder Todesfällen gekommen ist?

Die Polizei sucht diese Frau.
Die 30-Jährige wird verdächtigt, einen 87-Jährigen umgebracht zu haben.

Hinweise nimmt die Polizei Duisburg unter der Nummer 0203 2800 entgegen.


Teile es jetzt mit Deinen Freunden !