Bushaltestelle am „Messeplatz“ zerstört

Koblenz  – Sämtliche Glasscheiben des Bushäuschens am Wallersheimer Kreisel wurden durch Unbekannte zertrümmert.

Zunächst konnte am Dienstag (5.12.2017), kurz nach Mitternacht durch eine Streifenwagenbesatzung der PI Koblenz 2 festgestellt werden, dass die beiden hinteren Glaseinsätze zerstört waren. Im Rahmen der Streife in der darauffolgenden Nacht wurde auch das Messegelände am Wallersheimer Kreisel angefahren. Hier bemerkten die eingesetzten Beamten, dass nun auch die verbliebenen Seitenscheiben der Haltestelle mutwillig eingeschlagen wurden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Einhundert Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen derzeit noch unbekannte Personen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103-2911 oder per Mail an pikoblenz2@polizei.rlp.de

Polizei Koblenz


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !