Salmonellen-Alarm bei Wurst von Aldi und Rewe

Die zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH in Böklund ruft die „Wilhelm Brandenburg – Geflügelsalami Sticks mit Pflanzenfett, luftgetrocknet, mit Edelschimmel, 90g“ sowie „Marten Salametti Minisalamis-Geflügel, 100g“ zurück. „Im Rahmen von Labor-Kontrollen wurden vereinzelt Salmonellen festgestellt“, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind: Aldi Süd Produkt: Marten Salametti Minisalamis-Geflügel, 100g Inhalt: 100g  Mindesthaltbarkeit: 11.05.2018, 18.05.2018 hergestellt bei Gütersloher Fleischwaren Vertriebs GmbH & (…)

Mehr lesen

Tödlicher Arbeitsunfall in Bendorf

Bendorf (ots) – Am Dienstag, 24. April 2018, kam es gegen 11.50 Uhr zu einem tragischen Arbeitsunfall in Bendorf, Untere Rheinau. Der 66-jährige Mitarbeiter führte Reinigungsarbeiten auf dem Dach der Werkshalle durch. Hierbei trat er, soweit die bisherigen Ermittlungen der Kripo Koblenz, versehentlich auf ein Oberlicht in der Hallendecke, durchbrach dieses und stürzte 10m in die Tiefe. Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen. Noch (…)

Mehr lesen

Radfahrer verlor das Gleichgewicht – 1,6 Promille – 3100 Euro Sachschaden

Koblenz (ots) – Am Montag, 23.04.2018, kam es gegen 21.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Südallee in Koblenz. Ein 43 Jahre alter Radfahrer war dort aus Richtung Friedrich-Ebert-Ring kommend, in Richtung Rizzastraße unterwegs. Plötzlich verlor er das Gleichgewicht und prallte gegen einen ordnungsgemäß rechts geparkten Mini-Cooper. Der Radfahrer zog sich beim Sturz leichte Schürfwunden und Prellungen zu, am Mini entstand (…)

Mehr lesen

Verkehrskontrollen in Koblenz – Manche lernen es nie

Koblenz (ots) – Bei verstärkten Verkehrskontrollen, die die Polizei Koblenz am Montag im Stadtgebiet durchführten, wurde deutlich, dass immer noch viele Gurtmuffel und Fahrzeugführer mit dem Handy am Ohr unterwegs sind. Von 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr kontrollierten die Beamtinnen/Beamten am Saarplatzkreisel und von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Bereich der Viktoriastraße / Schlossstraße / Zentralplatz. Obwohl mittlerweile jeder um (…)

Mehr lesen

Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus

Eine Bombendrohung hat am Montagabend am Flughafen München einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Rund 150 Beamte der Landes- und der Bundespolizei, darunter ein 30-köpfiges Sondereinsatzkommando (SEK) aus München, waren fünf Stunden lang im Einsatz. Flughafen – Hans-Peter Kammerer vom Polizeipräsidium Ingolstadt berichtet, dass gegen 17 Uhr eine anonyme Anruferin der Telefonzentrale des Flughafens mitgeteilt habe, dass es einen Passagier mit (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Neuwied (ots) – Eine 36 jährige Fahrzeugführerin und zwei 73 jährige Fahrzeugführer befuhren am gestrigen frühen Nachmittag in vorgenannter Reihenfolge die Allensteiner Straße in Fahrtrichtung Rostocker Straße im Stadtgebiet Neuwied. An der Ampelkreuzung zur Breslauer Straße bremste die 36 jährige Pkw Fahrerin aufgrund der für ihre Richtung Rotlicht zeigenden Ampel ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende Pkw Fahrer erkannte (…)

Mehr lesen

Neben Fahrgästen gammelndes Frischfleisch transportiert

56412 Heiligenroth (ots) – Am Samstag, 21.04.2018 kontrollierte die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz auf der BAB 3, Rastplatz Montabaur, im Laufe des Vormittags einen mit Fahrgästen besetzten Kleinbus mit Anhänger. Es wurde festgestellt, dass das aus dem süd-osteuropäischen Raum stammende Unternehmen mit dem Gespann einen nicht genehmigten grenzüberschreitenden Gelegenheitsverkehr durchführte. Auch war das Fahrzeug nicht mit einem Kontrollgerät ausgestattet, so dass (…)

Mehr lesen

Einsatz mit Herz in Mayen

Mayen, Koblenzer Straße (ots) – Ein 7-jähriger Junge aus Mayen erschien am 23.04.2018, gegen 16:10 h, weinend in einem Schnellrestaurant und bat um Hilfe. Er war durch einen älteren Kumpanen nach einer Nachhilfestunde alleine gelassen worden und kannte seinen Heimweg nicht mehr. Das Kind wurde bis zum Eintreffen der Polizei durch Angestellte des Schnellrestaurants verköstigt und wurde schließlich durch die Polizeibeamten (…)

Mehr lesen

Neue Erkenntnisse im Mordfall Straten in Koblenz

Die Spurensicherung wird in diesem Fall wohl entscheidend sein, um dem oder den Tätern auf die Spur zu kommen: Neue Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler in Koblenz deshalb vom fehlenden Körperteil des enthaupteten Obdachlosen, der Ende März auf einem Friedhof entdeckt worden war. „Der Kopf lag am Tatort“, sagte der Koblenzer Oberstaatsanwalt Rolf Wissen und bestätigte damit erstmals den Fund. Mit (…)

Mehr lesen

In Fußgänger gerast / Zehn Tote in Toronto

In der kanadischen Metropole Toronto ist ein Lieferwagen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat mehrere Menschen erfasst. Dabei wurden nach aktuellen Informationen zehn Menschen getötet und 15 verletzt. Das bestätigte Polizeisprecher Peter Yuen am Montagabend (Ortszeit). Wie viele der Verletzten möglicherweise in Lebensgefahr schwebten, sagte Yuen nicht.  Offizielle Behörden gehen derzeitigen Ermittlungen zufolge von einer vorsätzlichen Tat aus. „Diese (…)

Mehr lesen

Bad Neuenahr/Brohltal–Verfolgungsfahrt der Polizei–Wichtige Zeugen gesucht!

Bad Neuenahr/Brohltal (ots) – Die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler sucht wichtige Zeugen, die Angaben zu einer Verfolgungsfahrt machen können, die sich am Montagabend, den 23.04.2018 gegen 21:16 Uhr ereignet hat. Demnach entzog sich der verantwortliche Fahrer eines beigen Taxis einer angedachten Verkehrskontrolle im Bereich der Hauptstraße in Bad Neuenahr und flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit und unter Missachtung mehrerer Verkehrsregeln letztlich über (…)

Mehr lesen

Anlassen 2018 Überschattet durch tödlichen Motorradunfall

Adenau, Nürburgring (ots) – Bei sommerlichen Temperaturen fand gestern die Veranstaltung „Anlassen 2018“ am Nürburgring statt. Die Polizeidirektion Mayen beteiligte sich an der Veranstaltung „Anlassen 2018“ zum Saisonstart der Zweiradsaison am Nürburgring. Neben zielgruppenorientierter Präventionsarbeit durch Infostände und Vorführungen der Hochschule der Polizei wurden den Besuchern die Gefahren und Risiken des Motorradfahrens näher gebracht. Die Veranstaltung wurde von ca. 20.000 Motorradfahrern (…)

Mehr lesen

Dachstuhlbrand von einem Einfamilienhaus

Andernach (ots) – Am Sonntag, gg. 01:35h kam es in Andernach in der St.Amand-Straße zu einem Brand von einem Dachstuhl. Aus welchen Gründen der Brand entstand kann noch nicht gesagt werden und bedarf der kommenden Ermittlungen. Personen wurden leicht verletzt und durch die vor Ort befindlichen Rettungssanitäter ins Krankenhaus verbracht. Es wird nachberichtet. Polizeiinspektion Andernach  

Mehr lesen

Brand eines Dachstuhles in Kaltenengers

Kaltenengers (ots) – Am Sonntagnachmittag gegen 15.43 Uhr kam es zum Brand des Dachstuhles eines Wohnhauses in der Unterdorfstraße in Kaltenengers. Zum Brandzeitpunkt befanden sich keine Personen in dem betroffenen Haus. Derzeit dauern die Löscharbeiten noch an. Nach Abschluss der Löscharbeiten werden die weiteren Ermittlungen durch die Kriminalpolizei übernommen. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und drei total beschädigten Pkw

Koblenz (ots) – Am Samstag, den 21.04.2018, gegen 15:50 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Andernacher Straße/Herberichstraße ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Der Fahrer eines Fiat Punto musste verkehrsbedingt an einer roten Ampel anhalten. Der hinter ihm in gleicher Richtung auf der Andernacher Straße geführte Opel Insignia wich nach links aus, da der Fahrzeugführer die Situation zu spät bemerkte. Dabei (…)

Mehr lesen

Roller in Lahn und Rhein versenkt

Lahnstein (ots) – Ein Anwohner der Langgasse in Lahnstein meldete der Polizei in Lahnstein am Samstagmorgen, dass sein neuer Motorroller, den er abends zuvor am Straßenrand abgestellt hatte, offensichtlich entwendet wurde. Die Beschreibung traf dabei auf einen Roller zu, den die Wasserschutzpolizei zeitgleich zur Mitteilung des Geschädigten aus der Lahn im Bereich des Rudervereins Lahnstein barg. Zwar konnte der Geschädigte somit (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall durch Geisterfahrer auf der A61

Polizeiautobahnstation Mendig (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag 21./22.04.2018 gegen 01:13 Uhr kam es auf der BAB 61 zwischen dem Autobahndreieck Bad Neuenahr und dem Autobahndreieck Sinzig in Fahrtrichtung Koblenz zu einem Verkehrsunfall mit einem „Geisterfahrer“. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt, es entstand lediglich Blechschaden. Ein bislang unbekannter Pkw-Führer befuhr die BAB 61 im o.g. dreispurigen Bereich entgegengesetzt (…)

Mehr lesen

Mehrere Hunde in Andernach und Mülheim-Kärlich aus geparkten Fahrzeugen befreit

Andernach/ Mülheim-Kärlich (ots) – Im Berichtszeitraum kam es zu insgesamt 3 polizeilichen Einsätzen, bei welchen Hunde aus Fahrzeugen befreit werden mussten, die sich bei den aktuell sehr warmen Temperaturen in verschlossenen Fahrzeugen befanden. Ein erster Fall ereignete sich am Freitag, 20.04.2018, auf dem Parkplatz der Rhein-Mosel Fachklinik. Hier wurde ein Chihuahua in einem PKW mit KO-Kennzeichen zurückgelassen. Der Fahrer war zu (…)

Mehr lesen

Einbruch in Jugendzentrum Andernach

Andernach (ots) – Am Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Andernach ein Einbruch in das Andernacher Jugendzentrum „JUZ“ in der Stadionstraße gemeldet, welcher sich in der vorausgegangenen Nacht ereignet hatte. Durch Einschlagen einer Scheibe gelangten bislang unbekannte Täter in das Gebäude und durchwühlten das Objekt. Nach aktuellem Stand wurden mehrere Tablet-PCs entwendet. Auch wurde versucht, die Tresore der Einrichtung zu (…)

Mehr lesen