Straßenverkehrsgefährdung durch verkehrswidriges und rücksichtsloses zu schnelles Fahren

PI Cochem (ots) – Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 19.35 Uhr, wurde auf der B 49, aus Fahrtrichtung Treis-Karden, ca. 1 km vor Pommern, ein VW Beetle, bei drei Fahrzeugen Gegenverkehr, überholt. Das erste Fahrzeug im Gegenverkehr war ein Audi A4 Kombi, mit COC-Kennzeichen. Als der Gegenverkehr, der Audi A4 Kombi, dann auf gleicher Höhe neben dem VW Beetle war, überholte aus (…)

Mehr lesen

Hersteller ruft Salat zurück

Der niederländische Hersteller Heiploeg International B.V. ruft aktuell das Produkt „Wakame Salat – Meeresalgen Natur, 100 g“ mit Verbrauchsdatum bis einschließlich 05.06.2018 zurück. In einer Untersuchung wurden in einer Packung des betroffenen Produktes Hepatitis E-Viren nachgewiesen. Hepatitis E-Viren können Auslöser von schweren Leberentzündungen sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. Das (…)

Mehr lesen

Neue Richtlinie für die Hauptuntersuchung ab 20. Mai

Berlin (ots) – +++ Neue Mangeleinstufung „Gefährlicher Mangel“ +++ Notrufsystem eCall wird künftig Bestandteil der HU +++ VdTÜV fordert gesetzliche Grundlage zur Bereitstellung von Softwareinformationen durch die Hersteller +++ Ab 20. Mai 2018 müssen sich die Autofahrer in Deutschland auf neue Regeln bei der Hauptuntersuchung einstellen. So wird eine neue Mangeleinstufung „Gefährlicher Mangel“ eingeführt und die Prüfung von Daten-Komponenten, wie das (…)

Mehr lesen

Verdacht der versuchten Vergiftung eines Hundes

Vettelschoß (ots) – Am vergangenen Freitag, den 11.05.2018, ließ eine Hundebesitzerin aus Vettelschoß ihren Australian Sheperd Welpen in den Garten ihres Hauses zum Auslauf. Wenig später stellte die Frau Verhaltensänderungen an ihrem Hund fest, die in Zittern und Schaumbildung endeten. Eine sofort veranlasste tierärztliche Untersuchung ergab den Verdacht, dass der Hund Schneckengift gefressen hatte. Aufgrund der sofort durchgeführten Untersuchung konnte der (…)

Mehr lesen

Einigung zwischen Toll Collect und Bundesregierung ist Gewinn für alle Beteiligten

Berlin (ots) – Einigung stärkt die Investitionen in die Infrastruktur und entlastet den Steuerzahler Der Bund und Toll Collect haben am gestrigen Mittwoch ihren Streit um den verspäteten Start des Maut-Systems beigelegt. Die Gesellschafter des Mautbetreibers, Daimler und die Deutsche Telekom, zahlen rund 3,2 Milliarden Euro an den Bund. Hierzu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig: „Die Einigung stellt (…)

Mehr lesen

Bundespolizei überführt Exhibitionisten

Trier (ots) – Der Bundespolizei in Trier gelang es nach längeren Ermittlungen, einen Exhibitionisten zu überführen. Der Gesuchte entblößte sich am 17. Februar 2018 am Hauptbahnhof Trier vor drei Mädchen (14,14,16). Diese hatten gegen 21:30 Uhr am Bahnsteig 13 Nord auf ihre Zugverbindung gewartet. In einem bereits auf dem Gleis haltenden Reisezug saß der Täter, der durch Gesten versuchte, die Aufmerksamkeit (…)

Mehr lesen

Illegale Ablagerung von Bauschutt / Zeugen gesucht

Kaltenborn (ots) – Höchstwahrscheinlich in der Nacht vom 14.05.2018 auf den 15.05.2018 wurde durch unbekannte Täter eine große Menge Bauschutt im Bereich des ehemaligen Munitionsdepots nahe der Hohen Acht abgeladen. Im Waldstück der Gemeinde Kaltenborn wurde offenbar mit Hilfe eines Lkw der Bauschutt aus einer Hausrenovierung illegal entsorgt. Im Bauschutt konnten hellblaue Fliesen, Schiefer vermutlich von einer Wandverkleidung, sowie ein Rauchmelder (…)

Mehr lesen

Fahrverbote lösen das Stickoxid-Problem nicht

Berlin (ots) – Geplante Maßnahmen in Hamburg führen nur zu Umgehungsverkehr Hamburg hat als erste deutsche Großstadt angekündigt, Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge zu verhängen. Betroffen sein soll ein 580 Meter langer Straßenabschnitt der Max-Brauer-Allee und ein 1,7 Kilometer langer Abschnitt der Stresemannstraße. Hierzu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig: „Fahrverbote auf Teilstrecken führen nicht zu besserer Luft. Das Ergebnis wird (…)

Mehr lesen

Sachbeschädigungen in Plaidt

Plaidt (ots) – In der Nacht vom 15. auf den 16.05.2018 kam es in Plaidt zu mehreren Sachbeschädigungen. Durch unbekannte Täter wurde ein Pkw demoliert und auf die Straße geschoben. Nur wenige Straßen entfernt wurden mehrere Zäune in der Gartenkolonie Im Hummerich aufgeschnitten und mehrere Gartenhäuschen angegangen. Möglicherweise die selben Täter besprühten den Skatepark und den Soccer-Court mit mehreren Graffiti und (…)

Mehr lesen

Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnen vor Identitätsdiebstahl

Mainz – Rund 31 Millionen Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland nutzen Facebook, um mit ihren Freunden und Familien in Kontakt zu bleiben. Das macht die Plattform auch für Betrüger interessant. Eine der häufigsten Maschen ist der Identitätsdiebstahl: Gauner kopieren Facebook-Profile und können ahnungslosen Betroffenen massiv schaden. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und das Landeskriminalamt geben Tipps zum Schutz vor dieser Betrugsmasche. „Die (…)

Mehr lesen

Versicherungstipp: Sicher unterwegs in der Cabrio-Saison

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, freut das besonders die Cabriobesitzer. Zeit, den Wagen aus der Garage zu fahren und eine Tour ins Grüne zu unternehmen. – Wie der Fahrgenuss ungetrübt bleibt und wie die Fans des „Oben-ohne-Fahrens“ sich am besten absichern, erklärt CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland. Der offene Fahrspaß liegt seit Jahren im Trend. Allein (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fahrerin

Neuwied (ots) – Am gestrigen frühen Nachmittag ereignete sich auf der B256 in Fahrtrichtung Neuwied ein Verkehrsunfall, bei dem eine 63 jährige Pkw-Fahrerin schwer verletzt wurde. Nach Angaben von Zeugen kam die Fahrerin zwischen den Anschlussstellen Rengsdorf Süd und Rengsdorf West aus unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf dem dortigen Grünstreifen hinter der Schutzplanke circa 60 Meter, (…)

Mehr lesen

B 256 – Erneuerung der Deckschicht zwischen Kottenheim und Thür

Die Asphaltdeckschicht auf der Bundesstraße B 256 zwischen Kottenheim und Thür wird auf einer Gesamtlänge von ca. 3 km erneuert. Die Arbeiten beginnen am 22. Mai 2018 für eine Dauer von voraussichtlich 2 Wochen. Der betroffene Abschnitt führt von den Anschlussästen der B 262 bis zu der Kreuzung der L 120 in Mendig. Die Strecke wurde im Jahr 2010 instandgesetzt. (…)

Mehr lesen

Audis aufgebrochen und ein Audi gestohlen

Koblenz (ots) – In der Nacht zum Montag, 14.05.2018, wurde ein silberfarbener Audi 80 in der Mainzer Straße in Koblenz gestohlen. Dieser Audi mit dem amtlichen Kennzeichen: KO-VB 938, war in der Mainzer Straße – Ecke Theodor-Körner-Straße abgestellt. Der Wert des Fahrzeuges beträgt rund 2000.- Euro. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, 0261-1032690. Koblenz (ots) – Gleich zwei Pkw der Marke Audi (…)

Mehr lesen

Wohnwagen in Koblenz geklaut

Koblenz (ots) – In der Zeit zwischen Montag, 14.05.2018, 00.30 Uhr und 07.30 Uhr, kam es in der Brunnenstraße in Koblenz zum Diebstahl eines Wohnwagens. Dieser, ein Knaus Tabbert, Farbe weiß, blau, schwarz, mit dem amtlichen Kennzeichen KO-CH 616, war auf dem Stellplatz vor dem Haus des Eigentümers abgestellt. Der Wohnwagen hat einen Zeitwert von rund 7000.- Euro Hinweise bitte an (…)

Mehr lesen

Streit mit Taxifahrer löst Fahndung aus

Braubach (ots) – Am Sonntagabend (13.05.), kurz vor 19 Uhr, wurde am Bahnhof in Braubach ein Taxifahrer von einem Fahrgast mit einer Schusswaffe bedroht. Weshalb die beiden in Streit gerieten ist bislang noch nicht geklärt. Als der Taxifahrer die Polizei anrief, verließ der Unbekannte das Taxi und lief in Richtung Charlottenstraße davon. Der Taxifahrer nahm die Verfolgung zu Fuß auf, (…)

Mehr lesen

Dashcams als Beweismittel vor Gericht zulässig

Der Bundesgerichtshof hat heute in einem Grundsatzurteil über den Einsatz von Dashcams entschieden: Demnach sind die Aufnahmen der kleinen Kameras als Beweismittel vor Gericht zulässig. Dashcams können einen Beitrag zur Verkehrssicherheit liefern. Da die bisherige Verwertbarkeit der Aufzeichnungen vor Gericht im Ermessen des Richters lag, begrüßt der ACV Automobil-Club Verkehr, dass der Bundesgerichtshof endlich einen gesetzlichen Rahmen geschaffen hat. Nach (…)

Mehr lesen

Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mayen, Westbahnhofstraße (ots) – Am 14.05.2018, wurde gegen 20:40 h, ein 36-jähriger Mann aus Mayen, mit seinem Pkw, Skoda, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnte der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis oder sonstige Ausweisdokumente vorzeigen. Zudem stand er unter deutlichem Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,26 Prom. Der Fahrer benannte gegenüber den kontrollierenden Beamten zunächst falsche Personalien, die (…)

Mehr lesen