Offenbar Leiche von HSV-Manager Timo Kraus in der Elbe gefunden

Der HSV-Manager Timo Kraus trifft sich an einem Samstagabend in einer Gaststätte an den Hamburger Landungsbrücken mit Freunden. Gegen 23.30 Uhr nimmt er ein Taxi – kommt aber nie zu Hause in Buchholz in der Nordheide an, einer kleinen Stadt 40 Kilometer von Hamburg entfernt. Nun ist offenbar seine Leiche im Wasser im Hamburger Hafen gefunden worden, nur wenige Meter entfernt von dem Ort, an (…)

mehr ...

Terror vor Parlament in London?

Vor dem britischen Parlament in London sind Schüsse gefallen! Nach ersten Berichten sollen Polizisten das Feuer auf einen mit einem Messer bewaffnetet Mann eröffnet haben, der einen Beamten attackiert haben soll. Der „BBC“ zufolge ist der Angreifer erschossen worden. ► Eine Frau soll bei den Attacken getötet worden sein, meldet die Nachrichtenagentur „Reuters“ und bezieht sich dabei auf einen Arzt, (…)

mehr ...

Leichen von Vater und Sohn in Hamburg entdeckt

In einer Wohnung in Hamburg sind am Montagabend die Leichen eines Mannes und seines Sohnes entdeckt worden. Vater und Sohn tot in Wohnung gefunden Über die Todesumstände und weitere Hintergründe konnte die Polizei nach Angaben einer Sprecherin am Montagabend noch keine Angaben machen. Experten der Mordkommission seien für Ermittlungen in die Wohnung im Stadtteil Rothenburgsort gefahren, sagte die Polizeisprecherin. Die (…)

mehr ...

Zwangsräumung eskaliert in Tübingen – Bewohner verunglückt tödlich

Er schoss laut Polizei auf einen städtischen Mitarbeiter und legte ein Feuer: In Tübingen hat sich ein Mann mit aller Kraft gegen eine Zwangsräumung gewehrt. Dann stürzte er vom Balkon.   Im baden-württembergischen Tübingen ist ein Mann bei einer aus dem Ruder gelaufenen Zwangsräumung ums Leben gekommen. Beim Versuch, über den Balkon des Einfamilienhauses zu klettern, sei er abgestürzt, sagte (…)

mehr ...

14-jähriges Mädchen spurlos verschwunden

Ein 14-jähriges Mädchen aus einer Jugendeinrichtung in Wiesbaden ist bereits seit Montag, 13.03.2017 verschwunden. Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Hilfe. Wer hat die 14-Jährige gesehen? Bereits seit Montagnachmittag fehlt von der 14-jährigen Ayleen H. jeder Spur. Das Mädchen verließ die Jugendeinrichtung unter einem Vorwand und kehrte bislang nicht mehr zurück. Da die Jugendliche nicht aus Wiesbaden stammt, ist (…)

mehr ...

Polizei warnt vor neuer Masche: So leicht kommen Kriminelle an Ihre PIN

Um ans Konto von Bankkunden zu gelangen, wenden Kriminelle eine neue, raffinierte Methode an. Wir zeigen euch, worauf ihr beim nächsten Gang zum Geldautomat achten solltet. Sollte euch am Bankautomaten einmal ein kleines Loch am Geldfach oder über dem Eingabefeld auffallen, ist höchste Vorsicht geboten – der Automat könnte von Kriminellen manipuliert worden sein. Die neueste Strategie der Betrüger: sie (…)

mehr ...

Wem gehört dieser Polizeiwagen?

Herne (ots) – Am 15. März erschien eine Seniorin (80) in einer Herner Polizeiwache und gab dort einen Polizeiwagen ab. Nein, natürlich keinen "Echten", sondern ein Spielzeugauto mit eindeutigen Gebrauchsspuren. Die Hernerin hatte den Polizei-SUV gegen 12.05 Uhr in der Grünanlage am Berliner Platz gefunden und sich direkt danach auf den Weg zur Wache gemacht. Die 80-Jährige, übrigens eine erfahrene (…)

mehr ...

Fahndung nach gewerbsmäßigem Betrüger

Fahndung nach Raphael Kortmann Gegen den 26-Jährigen läuft ein Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Betruges.   Er ist bundesweit aktiv. Sein aktueller Aufenthaltsort ist unbekannt. Es besteht ein Untersuchungshaftbefehl. Achtung: Der Beschuldigte sucht sich über Internetportale Übernachtungsmöglichkeiten – Stichwort: Couch-Surfing – um sich dann in den jeweiligen Wohnungen EC-Karten und andere Gegenstände anzueignen. Sachverhaltsbeschreibung: Der Beschuldigte erschleicht sich unter anderem über die (…)

mehr ...

Nach Unfall auf der A5 – Feuerwehr zeigt 30 Rettungsgasse-Blockierer an

Ein Mann verunglückt auf der Autobahn – und die Rettungskräfte erreichen ihn nicht, weil die Autofahrer keine Rettungsgasse bilden. Als sie zu Fuß weiterlaufen, werden sie sogar angepöbelt. 30 der Blockierer zeigt die Feuerwehr nun an. Theo Herrmann ist auch einen Tag danach noch fassungslos: "Die haben mich gefragt, was ich mir einbilden würde, wer ich überhaupt sei, und ich (…)

mehr ...

Gymnasium Holzkirchen geräumt 

Laut Polizei wurde das Gebäude vollständig geräumt. Die Polizei hat das Gelände großräumig abgeriegelt. Die Feuerwehr ist unterstützend vor Ort und unterstützt bei der Verkehrsregelung. Auch Kreisbrandrat Anton Riblinger bestätigt, dass das Areal großräumig abgesperrt worden ist. Weitere Infos sind noch nicht bekannt. Erstmeldung, 14.27 Uhr Nach unbestätigten Berichten vom Einsatzort ist die Schule bis auf eine Klasse geräumt. Eine (…)

mehr ...

Großeinsatz in Duisburg – Sparkasse überfallen

Die Geiselnahme in einer Sparkassen-Filiale in Duisburg ist beendet, das soll die Polizei gegenüber der "Rheinischen Post" bestätigt haben. Mindestens ein Mann hatte am Morgen gegen 8.30 Uhr eine Bank in Duisburg überfallen und eine Person als Geisel genommen. Eine weitere Angestellte konnte fliehen und berichtete von einem bewaffneten Täter. Anhand ihrer Beschreibung konnten zwei Verdächtige vor einer nahegelegenen Bäckerei (…)

mehr ...

Radfahrer auf der Autobahn flüchtet vor Polizei und wird angeschossen

Kuriose Szenen auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen: Bei einer Polizeikontrolle gab ein Beamter einen Schuss auf einen Fahrradfahrer ab. Unklar warum Schüsse fielen Bei einem Polizeieinsatz an der A 52 bei Dorsten ist ein Mann von Beamten angeschossen worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann am Mittwoch mit einem Fahrrad auf der Autobahn in Richtung Haltern. Als ihn Polizisten (…)

mehr ...

Alarm im Bundesfinanzministerium

Verdächtiges Paket mit Sprengstoff-Gemisch abgefangen Im Bundesfinanzministerium ist in der Poststelle ein gefährliches Paket mit einem explosiven Gemisch entdeckt worden. Das sogenannte Blitzknallgemisch hätte beim Öffnen zu erheblichen Verletzungen führen können, teilte die Polizei mit. Der Zünder sei scharf gewesen und von Spezialisten noch in der Poststelle entschärft worden, das explosive Gemisch wurde auf einem Sprengplatz in Berlin unschädlich gemacht. Das verdächtige Paket war am Vormittag (…)

mehr ...

Frau in Kiel getötet – Ehemann festgenommen

Im Kieler Stadtteil Dietrichsdorf ist eine 34-Jahre alte Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Gegen 9 Uhr am Mittwochmorgen hatten Zeugen die Frau stark blutend in der Johannisburger Straße gefunden. Als Notarzt und Polizei eintrafen, war sie tot. In der Nähe des Tatorts nahm die Polizei einen Verdächtigen fest. Wie ein Sprecher bestätigte, handelt es sich um den 40 Jahre alten (…)

mehr ...

58-jähriger Mitarbeiter im Phantasialand tödlich verunglückt

Am Dienstagvormittag ist auf dem Geländes des Phantasialands ein 58-jähriger Mitarbeiter tödlich verunglückt. Das Amt für Arbeitsschutz ist informiert. Der Freizeitpark in Brühl bei Köln ist zurzeit noch in der Winterpause, also nicht für Besucher geöffnet. Der 58-Jährige soll von einer Hebebühne zerquetscht worden sein. Zum Unfallzeitpunkt sei er mit Wartungsarbeiten an der Achterbahn „Winja's Fear & Winja's Force“ beschäftigt (…)

mehr ...

Grausiger Fund in München – Frau liegt 2 Jahre tot in der Wohnung

In einer Wohnung findet die Polizei die Leiche einer Frau. Die Seniorin hatte offenbar fast zwei Jahre tot in ihrer Wohnung gelegen. Erst vor wenigen Monaten hatte ein ähnlicher Fall in Österreich für Aufsehen gesorgt. Eine Frau hat in München offenbar zwei Jahre tot in ihrer Wohnung gelegen. Ein Nachbar hatte die Polizei benachrichtigt, weil er die Seniorin sehr lange (…)

mehr ...

Leichenfund am Düsseldorfer Hafen

Mädchen (15) getötet – Junge (16) festgenommen! Sonntagnachmittag wurde die Teenagerin tot auf dem Gelände einer ehemaligen Papierfabrik in der Düsseldorfer Fringsstraße gefunden. Passanten machten den gruseligen Fund, hatten die Leiche in der Industrieruine entdeckt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. In der Mitteilung vom Montag heißt es: „Aufgrund der Gesamtumstände musste von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden.“ Am Düsseldorfer Hafen nahmen die (…)

mehr ...

Rückruf: Diese Fleischprodukte schneiden Ihnen Mund und Speiseröhre auf – Nicht essen!

Die Firma Friki Döbeln GmbH ruft Geflügel-Produkte aus Gründen des Verbraucherschutzes zurück. In den Fleischwaren könnten sich Metallsplitter befinden. Kunden werden dringend gebeten, die betroffenen Produkte nicht zu essen. Die Produkte wurden in Deutschland in Filialen der Supermarktkette "Netto" verkauft. Dieses Produkt ist betroffen:   „Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert“   Marke: Friki „Viva Vital“ 300 Gramm Mindesthaltbarkeitsdaten: 22.03.2017 bis 3.4.2017 Laut (…)

mehr ...

Anschlag in Essen geplant? Einkaufszentrum geschlossen

Die Polizei hat nach einer Terrordrohung ein großes Einkaufszentrum in Essen schließen lassen. Es lägen Hinweise vor, dass das Center am Limbecker Platz am Samstag Ziel eines Terroranschlags sein könnte, sagte ein Sprecher am Morgen der Deutschen Presse Agentur. Um eine Gefährdung der Besucher auszuschließen, blieben Verkaufshallen und die Parkgarage den ganzen Tag über geschlossen.  Die Polizei versuche, mit zahlreichen (…)

mehr ...