Audiobotschaft und Posting von Marcel Heße aufgetaucht

Die Polizei wertet eine digitale Audiobotschaft mit Schilderungen von Marcel Heße zu seiner grausamen Tat aus. „Wir nehmen an, dass sie vom Täter stammt“, erklärte ein Sprecher der Polizei Dortmund. Heße schildert in der Ton-Aufnahme seine Eindrücke nach dem Mord. Auffallend sei die Gefühlskälte, so der Sprecher. Wie die Polizei auf die Audiobotschaft stieß, wollte der Sprecher nicht sagen. Womöglich (…)

mehr ...

jetzt bundesweite Fahndung nach Marcel H.

Herne (NRW) – Nach dem Mord am kleinen Jaden († 9) aus Herne sucht die Polizei weiter mit einem Großaufgebot nach Kinder-Killer Marcel Heße (19). Die Beamten fahnden bundesweit, aber nicht international, möglicherweise befindet sich der Täter sogar noch in der Nähe. Denn: Derzeit gibt es laut Polizei keine Anhaltspunkte, dass sich Heße nicht mehr in Nordrhein-Westfalen aufhält. Der Pressesprecher der Bochumer (…)

mehr ...

Marcel H. weiter auf der Flucht – was wissen wir bis jetzt..?

Täter noch immer unauffindbar Nach der Ermordung eines Neunjährigen in Herne bei Bochum sucht die Polizei intensiv nach dem mutmaßlichen Täter. „Wir fahnden so lange, wie es nötig ist“, sagte eine Sprecherin. Der am Mittwochmorgen weiter flüchtige Tatverdächtige Marcel H. soll den kleinen Nachbarsjungen umgebracht und Bilder davon in einen anonymisierten Bereich des Internets gestellt haben. Das Kind war am (…)

mehr ...

Raubüberfall in Koblenz

Am gestrigen Dienstag, 28. Februar 2017, informierte ein 35-jähriger Mann die Polizei, dass er am Montagabend von drei ihm unbekannten Männern (südländisches Erscheinungsbild) in Koblenz ausgeraubt worden sei. Gegen 22 Uhr hätten ihn die Täter an der Neuendorfer Straße Bereich Balduinbrücke zunächst umstellt, um ihm dann unter Vorhalt eines Messers einen dreistelligen Bargeld-Betrag sowie ein Mobiltelefon der Marke Samsung Galaxy (…)

mehr ...

Raubüberfall auf Kreissparkasse in Boos Hauptstrasse

Ereignis        :           Raubüberfall auf Kreissparkasse          Ort                  :           56729 Boos, Hauptstraße   Zeit                 :           22.02.2017, 09.16 Uhr   Der Überfall wurde von zwei maskierten Tätern unter Gewaltandrohung begangen. Einer der Täter konnte beschrieben werden, ist ca. 180 cm groß und trug eine grüne Jacke. Weitere Details zum Hergang und die Beutehöhe sind noch nicht bekannt. Ebenso sind zur Stunde die (…)

mehr ...

Raubüberfall auf Goldschmiede in Mayen

Ein unbekannter, männlicher Täter betrat das Ladenlokal und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Schmuck von den Angestellten. Anschließend flüchtete die Person zu Fuß in unbekannte Richtung. Beschreibung: ca. 180 cm große, schlanke Figur, grauer Vollbart, bekleidet mit einem grünen Parka, beiger Hose, sportlichen Wanderschuhen mit heller Sohle, graue oder hellbraune Mütze (sogenannte Beaniemütze), geschätztes Alter ca. 30-40 Jahre. Zeugen, die (…)

mehr ...

Tankstelle in Königswinter überfallen 

​Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der in der Nacht zu Montag, 6. Februar, eine Tankstelle in der Straße „Im Mühlenbruch“ überfallen hat. Gegen 00:10 Uhr betrat der maskierte Unbekannte den Kassen- und Verkaufsraum und ging mit einem Messer in der Hand auf die Ladentheke zu. Er bedrohte damit den Kassierer und erzwang so die Herausgabe von Bargeld. Anschließend lief (…)

mehr ...

Polizei fahndet nach diesem Bankräuber

Das LKA Nordrhein-Westfalen sucht einen vor zehn Jahren aus dem Gefängnis verschwundenen Häftling, der für eine bundesweite Serie von Banküberfällen verantwortlich sein soll. Auch Banken in Rheinland-Pfalz sind wohl von dem Mann ausgeraubt worden. Der 48-jährige Rahim Direkci soll Überfälle auf Banken in Bad Münster, Kirchen (Sieg), Düren, Aachen und Augsburg mit seinen Komplizen begangen haben. Nun haben das Landeskriminalamt (…)

mehr ...

Bankräuber lässt sich einschliessen – 61.000 € Belohnung

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Bankräubern Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Aachen bearbeiten Ermittler des LKA NRW und der Polizei Aachen und Düren zwei Ermittlungsverfahren wegen Raubüberfällen auf Geldinstitute. So konnte nach einem Überfall auf die Sparkasse Düren-Lendersdorf am 25.September 2015 ein Phantombild des bislang unbekannten Täters angefertigt werden. Ein weiterer Mittäter dürfte der seit 2007 aus der Justizvollzugsanstalt Krefeld flüchtige Rahim DIREKCI (…)

mehr ...

Mann onaniert auf Schulhof – Fahndung

Haltern – Der Mann blickt direkt in die Kamera, hat die Hände noch im Schritt. Er steht direkt an einem Schulhof …  Die Polizei ist auf der Suche nach dem Unbekannten. Vorwurf: Exhibitionismus und „sexuelle Handlungen vor Kindern“. Auf den schwerwiegenderen zweiten Vorwurf stehen laut Paragraph 176 im Strafgesetzbuch (Kindesmissbrauch) bis zu fünf Jahre Haft! Der Mann zog laut Ermittlern vor dem Gymnasium an (…)

mehr ...

Versuchter „Einkauf“ mit gestohlener Kreditkarte – Polizei bittet um Mithilfe

Bonn – Am 26.10.2016 soll ein bislang unbekannter Mann versucht haben, mit einer als gestohlen gemeldeten Kreditkarte Waren in einem Baumarkt in Bonn einzukaufen.  Der Einkauf misslang durch die falsche mehrmalige PIN-Eingabe. Die Waren verblieben somit an der Kasse des Geschäftes.  Während des Einkaufs wurde der Unbekannte von einer Überwachungskamera fotografiert. Dieses Foto veröffentlicht die Bonner Polizei auf richterlichen Beschluss und (…)

mehr ...

Schülerin aus Brilon vermisst

Hochsauerlandkreis – Die 12-jähirge Schülerin Lucy Henke aus Brilon (Sauerland) wird vermisst. Die Kreispolizeibehörde im Hochsauerlandkreis bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Mädchen. Lucy Henke gab vor, von Samstag auf Sonntag bei einer Freundin schlafen zu wollen. Am 08. Januar vereinbarte sie mit ihrem Vater einen Abholpunkt in Brilon. Sie erschien jedoch nicht zum vereinbarten Treffpunkt. Eine durchgeführte Handyortung (…)

mehr ...

Fahndung: Polizei sucht Honigwabendieb

Sankt Augustin – Am 01.11.2016 gegen 03.15 Uhr hat ein unbekannter Täter Honigwaben aus einem Bienenstock an der Marienstraße in Sankt Augustin gestohlen. Zum wiederholten Mal sind der Imkerin Waben aus den Bienenstöcken, die auf einer Streuobstwiese stehen, gestohlen worden. Der mutmaßliche Dieb hat nach bisherigen Ermittlungen volle Waben entnommen und diese durch leere Waben ersetzt. Durch den Diebstahl der vollen (…)

mehr ...

Timo Kraus: Manager des HSV vermisst

Buchholz/Hamburg – Seit gestern Vormittag sucht die Polizei nach dem 44-jährigen Timo Kraus. Der Mitarbeiter des HSV war nach Zeugenangaben am Samstag (7.1.2017) mit mehreren Kollegen im Bereich der St.-Pauli Landungsbrücken unterwegs. Gegen 23:30 Uhr soll er in ein Taxi gestiegen sein, um nach Hause nach Buchholz in der Nordheide zu fahren. Dort kam das Taxi jedoch nicht an. Über einen (…)

mehr ...

Geschlagen, missbraucht, beraubt: 5 Männer locken Frau mit Hilferufen

Hamburg – In Hamburger Stadtteil St. Georg kam es am Samstagabend im Lohmühlenpark zu einer brutalen Tat: Eine 28-Jährige hörte nach eigenen Angaben Hilferufe aus der Anlage, als sie gerade auf dem Weg zu ihrem Auto war. Als sie in den Park ging, um zu helfen, griffen sie mehrere Männer an. Der Tatort: direkt an einem Spielplatz. Die junge Frau (…)

mehr ...

Polizei sucht Täter nach versuchter Vergewaltigung von 15-Jähriger

Berlin – Der Gesuchte soll versucht haben, ein 15-jähriges Mädchen zu vergewaltigen! Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach dem Unbekannten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, geschah die Attacke bereits am Dienstag, den 6. September 2016, in Berlin-Spandau. Demnach soll er die 15-Jährige dort gegen 20.30 Uhr im Hausflur eines Wohnhauses in Berlin-Spandau von hinten angegriffen und versucht (…)

mehr ...

Fahndung – 2 Feuerwehrleute verletzt

Salzgitter – Zur Gefährlichen Körperverletzung am Neujahrsmorgen, im Bereich des Feuerwehrgerätehauses in Salzgitter-Thiede, haben die durchgeführten Vernehmungen mehrere Hinweise auf die derzeit noch unbekannten Tatverdächtigen ergeben. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei anhand eines Phantombildes nach einem Tatverdächtigen, der an der gefährlichen Körperverletzung beteiligt gewesen sei. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 35 bis 40 Jahre alt 165cm bis 170cm groß (…)

mehr ...

Bundesweite Personenfahndung nach Betrügerin

Das Bundeskriminalamt Wiesbaden und die Steuerfahndungsstelle des Finanzamtes Darmstadt fahnden wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit dem betrügerischen Handel von Mobiltelefonen, Tablets sowie weiteren Unterhaltungselektronikartikeln nach der deutschen Staatsangehörigen. Poongodi Kannan, geb. 01.07.1970 in Ampan (Sri Lanka). Die Beschuldigte Kannan wurde in diesem Zusammenhang durch das Landgericht Darmstadt zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten (…)

mehr ...