Mädchen angegrabscht – Polizei veröffentlicht Täterfoto

Mülheim-Kärlich  – Im Freizeitbad „Tauris“ in Mülheim-Kärlich kam es am Donnerstag, 29. Juni 2017, zu einem Vorfall, bei dem mehrere Mädchen von bislang unbekannten Tätern unsittlich angefasst wurden. Zwischen 20.00 Uhr und 21.50 Uhr rutschten die Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren auf einer Rutsche im Innenbereich des Bades in das dortige Schwimmbecken. Sowohl im Bereich der Rutsche, (…)

Mehr lesen

Obdachloser verprügelt – Fahndung !

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach vier Unbekannten, die am Abend des 14. Mai 2017 einen obdachlosen Mann in Kreuzberg attackiert hatten. Der alkoholisierte 32-Jährige saß gegen 21.30 Uhr auf einer Bank auf dem U-Bahnhof Mehringdamm (Bahnsteig der U7 in Richtung Rathaus Spandau). Nach Angaben von Zeugen erschienen dann vier Jugendliche bzw. Heranwachsende auf dem Bahnsteig. (…)

Mehr lesen

Raubüberfall in Westerburg

Am 31.07.2017 gegen 02.30 Uhr betraten zwei männliche Täter eine  Spielhalle in Westerburg. Sie überwältigten mittels körperlicher  Gewalt den Mitarbeiter der Spielothek und raubten Bargeld in geringer Höhe. Nach Tatausführung flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte  Richtung. Hinweise auf ein Fluchtmittel konnten nicht erlangt werden. Intensive Fahndungsmaßnahmen der Polizei mit Unterstützung von zwei  Diensthundeführern führten bisher nicht zur Festnahme (…)

Mehr lesen

Vermisstensuche

Gemarkung Rheinbrohl und angrenzend  – Seit Dienstag, 18.07.2017, um die Mittagszeit wird der 70-jährige Hans Peter Felix RENN aus Rheinbrohl vermisst. Herr Renn ist 183 cm groß, schlank und weist einen schleppenden Gang auf. Er trägt weißes Haupthaar und einen weißen Vollbart. Bekleidet ist der Vermisste mit einer blauen Jeans und einem rot gestreiften Poloshirt. Grundsätzlich hält er sich im (…)

Mehr lesen

Vermisstenfahndung der KI Neuwied – Frau 47 Jahre

Gemeinde Oberlahr (ots) – Seit dem späten Vormittag (28. Juni 2017) wird eine 47-Jährige Frau vermisst. Sie und ihr Ehemann machen derzeit Campingurlaub auf dem Campingplatz „Lahrer Herrlichkeit“ in Oberlahr. Nach Angaben des Mannes ist seine Frau erkrankt und daher derzeit möglicherweise depressiv. In der Nacht zu heute hat die Ehefrau den Wohnwagen mit unbekanntem Ziel verlassen. Eine Selbstgefährdung kann nicht (…)

Mehr lesen

Polizei fahndet mit Phantombildern nach räuberischem Angriff bei Wincheringen

Nachdem ein 29-jähriger Mann am Montag, 24. April, auf einem Parkplatz an der B 419 zwischen Wincheringen und Palzem von einem Paar angegriffen und beraubt worden war, fahndet die Polizei jetzt mit Phantombildern nach den Tätern. Der Geschädigte war am frühen Montagmorgen mit seinem Auto unterwegs, als er auf Höhe des Parkplatzes "Wehr" von einer Frau angehalten wurde, die eine (…)

Mehr lesen

Polizei sucht skrupellosen Betrüger

Lahnstein – Wie der Polizei erst verspätet bekannt wurde, wurde einer 69 jährigen Frau am Freitag, den 26.05.2017, gegen 15:00 Uhr, beim Entladen ihres PKWs in der Westallee in Lahnstein die Geldbörse entwendet. In dieser befanden sich u.a. 3 Debitkarten. Mit diesen Karten verfügte der skrupellose Täter am gleichen Tag zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr insgesamt 13 Abhebungen am (…)

Mehr lesen

Polizei fahndet nach Kinderschänder

Wer kennt diesen Mann? Die Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nach Axel Peter Günter Kröschel (53).  Er wird verdächtigt, Kinder sexuell missbraucht zu haben. Seit sieben Jahren ist der passionierte Fliegenfischer, der viele Reisen ins Ausland unternahm und auch leitete, bereits auf der Flucht.  Die Kriminalpolizei fragt: – Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort von Axel Peter Günter Kröschel machen? – Wer (…)

Mehr lesen

Tödlicher Verkehrsunfall – Verursacher dringend gesucht ! 

Offenbach Wem ist ein silberner Toyota aufgefallen? – Stadt und Kreis Offenbach (iz) In Bezug auf den tödlichen Verkehrsunfall am zurückliegenden Samstagmorgen auf der Bundesstraße 459 in Gravenbruch prüft die Staatsanwaltschaft das mögliche Vorliegen eines vorsätzlichen Tötungsdeliktes in Verbindung mit einer vorsätzlichen Straßenverkehrsgefährdung. Zur Unfallzeit kurz vor 10 Uhr war ein 36-Jähriger in seinem silbernen Toyota Celica mit weit überhöhter (…)

Mehr lesen

Unfallverursacher nach aggressiven Überholmanövern flüchtig

Am frühen Freitagabend gegen 18:45 Uhr ereignete sich auf der A 61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen im Bereich der Anschlussstelle Emmelshausen ein Verkehrsunfall. Ein dunkler PKW überholte nach aktuellen Erkenntnissen mehrfach aggressiv sowohl links, als auch rechts und scherte dabei in einen viel zu geringen Sicherheitsabstand wieder ein. Ein weiterer Fahrer musste deswegen stark bremsen, wodurch sein Fahrzeug ins Schleudern geriet, (…)

Mehr lesen

Polizei Siegburg sucht Vermisste aus Ruppichterod

Siegburg – Seit dem 02.05.2017, wird die 39-jährige Cornelia L. aus Ruppichteroth in Rhein-Sieg-Kreis vermisst. Die Mutter von drei Kindern hatte am Vormittag ihren 13-jährigen Sohn zur Schule nach Neunkirchen-Seelscheid gebracht und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Da die Mutter von drei Kindern an einer psychischen Erkrankung leidet und Medikamente nehmen muss, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in (…)

Mehr lesen

Raubüberfall auf Juwelier in Koblenz

Ereignis        :           Raubüberfall auf Juwelier   Ort                  :           56068 Koblenz, Schloßstraße 47   Zeit                 :           06.04.2017, 10:22 Uhr   Sachverhalt : Die Polizei hat nach dem o.a. Raubüberfall eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und wendet sich über die Medien mit der Bitte um Mithilfe an die Öffentlichkeit:   Der Überfall wurde von drei maskierten Tätern unter Gewaltandrohung (…)

Mehr lesen

Fahndung nach Mörder

Das Polizeipräsidium Ulm und die Staatsanwaltschaft Ellwangen führen ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes an Maria BÖGERL. Am 12.05.2010 wurde Maria Bögerl aus ihrem Haus in 89520 Heidenheim, Baindtstraße 21, entführt. Der oder die Täter nutzten dazu das Fahrzeug von Frau Bögerl, einen schwarzen Mercedes A-Klasse, Kennzeichen HDH – MB770. Eine Lösegeldübergabe an der A 7 in Höhe Nietheim, Fahrtrichtung Würzburg, scheiterte, (…)

Mehr lesen

Audiobotschaft und Posting von Marcel Heße aufgetaucht

Die Polizei wertet eine digitale Audiobotschaft mit Schilderungen von Marcel Heße zu seiner grausamen Tat aus. „Wir nehmen an, dass sie vom Täter stammt“, erklärte ein Sprecher der Polizei Dortmund. Heße schildert in der Ton-Aufnahme seine Eindrücke nach dem Mord. Auffallend sei die Gefühlskälte, so der Sprecher. Wie die Polizei auf die Audiobotschaft stieß, wollte der Sprecher nicht sagen. Womöglich (…)

Mehr lesen

jetzt bundesweite Fahndung nach Marcel H.

Herne (NRW) – Nach dem Mord am kleinen Jaden († 9) aus Herne sucht die Polizei weiter mit einem Großaufgebot nach Kinder-Killer Marcel Heße (19). Die Beamten fahnden bundesweit, aber nicht international, möglicherweise befindet sich der Täter sogar noch in der Nähe. Denn: Derzeit gibt es laut Polizei keine Anhaltspunkte, dass sich Heße nicht mehr in Nordrhein-Westfalen aufhält. Der Pressesprecher der Bochumer (…)

Mehr lesen

Marcel H. weiter auf der Flucht – was wissen wir bis jetzt..?

Täter noch immer unauffindbar Nach der Ermordung eines Neunjährigen in Herne bei Bochum sucht die Polizei intensiv nach dem mutmaßlichen Täter. „Wir fahnden so lange, wie es nötig ist“, sagte eine Sprecherin. Der am Mittwochmorgen weiter flüchtige Tatverdächtige Marcel H. soll den kleinen Nachbarsjungen umgebracht und Bilder davon in einen anonymisierten Bereich des Internets gestellt haben. Das Kind war am (…)

Mehr lesen

Raubüberfall in Koblenz

Am gestrigen Dienstag, 28. Februar 2017, informierte ein 35-jähriger Mann die Polizei, dass er am Montagabend von drei ihm unbekannten Männern (südländisches Erscheinungsbild) in Koblenz ausgeraubt worden sei. Gegen 22 Uhr hätten ihn die Täter an der Neuendorfer Straße Bereich Balduinbrücke zunächst umstellt, um ihm dann unter Vorhalt eines Messers einen dreistelligen Bargeld-Betrag sowie ein Mobiltelefon der Marke Samsung Galaxy (…)

Mehr lesen