Auto mit drei Toten in Tiefgarage entdeckt

In Eislingen im Landkreis Göppingen ist am Donnerstag ein Auto mit drei Leichen entdeckt worden. Die Polizei vermutet eine Beziehungstat. In einer Tiefgarage im baden-württembergischen Eislingen sind am Donnerstag drei Leichen in einem Auto gefunden worden. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt. Das teilte das Polizeipräsidium Ulm mit. Drei Tote in Eislingen – Polizei (…)

Mehr lesen

B 260 – Ende der Vollsperrung

B260 – Ab dem 4. Oktober 2017 wurde der Streckenabschnitt zwischen Dausenau und Nassau für den Verkehr voll gesperrt. Die Vollsperrung wird am 20. Oktober 2017 aufgehoben. Ab Montag, den 23. Oktober 2017, werden noch Restarbeiten unter halbseitiger Verkehrsführung (Ampelregelung) durchgeführt. In dem genannten Abschnitt erfolgte eine Instandsetzung der Fahrbahn sowie der Sicherheitseinrichtungen. Die Restarbeiten in den Randbereichen werden vsl. (…)

Mehr lesen

Spektakulärer Verkehrsunfall

Wissen  – Am Mittwoch, den 18.10.2017, ereignete sich gegen 17:50 Uhr in der Walzwerkstraße ein Verkehrsunfall, als ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Richtung B 62 / Unterführung kommend nicht die Vorfahrt eines von links kommenden Pkw-Transporters beachtete. Der vorfahrtberechtigte Transporter mit 39-jährigem Fahrer wurde von dem Pkw so unglücklich seitlich getroffen, das der Wagen gegen den hohen Bordstein prallte und dann (…)

Mehr lesen

Person aus Fachklinik vermisst

Wissen  – Seit den Mittagsstunden des 17.10.2017 ist der 61jährige Klaus Höfer aus der Fachklinik in Wissen abgängig. Herr Höfer wohnt im oberen Westerwaldkreis. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Hinweise zu dem Aufenthalt und dem Verbleib des Herrn Höfer bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.: 02741/926-0 oder per Mail kibetzdorf@polizei.rlp.de Herr Höfer wird wie (…)

Mehr lesen

Zeugenaufruf der Polizeiinspektion Andernach / PKW-Diebstahl am 18.10.17 in Andernach

Am 18.10.2017 kam es in Andernach auf einem Privatgrundstück auf dem Schillerring zu einem PKW-Diebstahl. Hierbei wurde ein weißer VW Caddy Transporter (Erstzulassung 2001) mit Mayen-Koblenzer-Kennzeichen samt Fahrzeugschlüssel entwendet. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der PKW gegen 10 Uhr aus der Einfahrt des betreffenden Wohnhauses entlang des Schillerrings in Richtung Breslauer Platz wegfuhr. Die Umstände lassen darauf schließen, dass der/die (…)

Mehr lesen

Diebstahl von Kompletträdern

Holzheim – In der Nacht von Dienstag, 17.10.2017, auf den darauffolgenden Mittwoch wurden in der Limburger Straße in Holzheim an einem geparkten Audi die montierten Räder entwendet. Es handelte sich um hochwertige mehrspeichige Alufelgen einer Sonderedition in der Farbe schwarz/silber. Montiert waren Reifen der Marke Bridgestone in der Dimension 255/35 R 20. (Pressemitteilung der Polizei)

Mehr lesen

Fahrt unter Drogeneinfluss

Fahrt unter Drogeneinfluss – Beifahrer führt Amphetamin mit Bad Ems – Durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Ems wurde am 17.10.2017, um 16:50 Uhr, ein PKW-Fahrer in der Ernst-Born Straße in Bad Ems kontrolliert der offensichtlich unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Der 29-jährigen Mann wies eindeutige Anzeichen auf, welche darauf hindeuteten, dass er zeitnah vor der Kontrolle Drogen konsumiert hatte. Ihm wurde letztlich (…)

Mehr lesen

Bewaffneter Überfall auf Videothek

Lahnstein  – Ein Unbekannter hat unter Vorhalt einer Schusswaffe am gestrigen Mittwoch, 18.10.2017, gegen 23.00 Uhr, eine Videothek in Lahnstein überfallen. Der Mann betrat maskiert mit einer Sturmhaube mit Sehschlitzen und einer schwarzen Pistole bewaffnet die Videothek in der Lahnsteiner Innenstadt. Er ließ sich von dem anwesenden Angestellten die gesamten Tageseinnahmen in Höhe eines niedrigen vierstelligen Betrages aushändigen. Seine Beute (…)

Mehr lesen

Trunkenheitsfahrt – Restalkohol zur Mittagszeit

Bad Ems – Mit einem Atemalkoholgehalt von 0,56 Promille wurde am Dienstag, 17.10.2017, um 11:10 Uhr, ein Fahrzeugführer in der Wilhelmsallee in Bad Ems festgestellt. Eigenen Angaben zufolge habe er gegen 01:00 Uhr in der Nacht letztmalig Alkohol konsumiert. Die zuvor getrunkene Menge und die nachgewiesene Fahrt unter Alkoholeinfluss haben für den 60-jährigen nun ein erhebliches Bußgeld, ein einmonatiges Fahrverbot (…)

Mehr lesen

Bundesweiter Rückruf – Wagner warnt vor eigener Pizza

Die Nestlé Wagner GmbH, Nonnweiler, warnt vorsorglich vor dem Verzehr von „Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella. Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte mit der Chargennummer 72297017L2. Diese Nummer befindet sich auf der Seitenlasche der Verpackung. Der Produktrückruf betrifft ausschließlich „Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella, bei denen in Produkten der genannten Charge der Verdacht auf Glas-Fremdkörper besteht. Alle (…)

Mehr lesen

Unbekannter entwendet Schmuck und Geldbörse

Lahnstein – Ein bislang Unbekannter entwendete am Dienstagnachmittag aus einem Anwesen in der Adolfstraße Schmuck und eine Geldbörse. Mit der darin befindlichen EC-Karte hob er anschließend am Geldautomat der Postbank in der Burgstraße zweimal Geldbeträge ab. Dem Dieb gelang es unbemerkt ins Haus Nr. 48 zu gelangen, obwohl die Geschädigte im Garten arbeitete. Die Tat ereignete sich zwischen 14 und (…)

Mehr lesen

Raubüberfall auf Netto Einkaufsmarkt

Bad Marienberg  – Gestern Abend kam es zu gegen 21:45 Uhr zu einem Überfall auf den Netto Einkaufsmarkt in der Bad Marienberger Jahnstraße. Nach Schließen des Marktes verließen die beiden Angestellten den Markt und wurden auf dem Parkplatz von einem bisher unbekannten männlichen Täter mit einer Schusswaffe bedroht. Der Mann habe die beiden Frauen gezwungen wieder den Markt zu öffnen (…)

Mehr lesen

Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten

Ein 39-jähriger Mann soll in Kaiserslautern seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen. Nach stundenlanger Fahndung konnte er gefasst werden.   Fünfjährige entführt  Am Mittwochvormittag holte der Mann seine Tochter aus einer  Kindertageseinrichtung in Kaiserslautern ab. Mit unbekanntem Ziel fuhr er mit der Fünfjährigen davon. Der 39-Jährige soll gedroht haben sich und das Kind (…)

Mehr lesen

Im Vorbeifahren Rucksack geschnappt

Koblenz  – Einem 50-jährigen Koblenzer, der sich gerade eine Zigarette drehen wollte, wurde am Dienstagmittag (17. Oktober 2017) der Rucksack gestohlen. Der Mann, der zum Drehen seinen Rucksack gegen 12.30 Uhr auf einer Mauer in der Löhrstraße abstellte, bemerkte zu spät wie zwei unbekannte Radfahrer an ihm vorbeifuhren, sich einer den Rucksack schnappte und beide weiterradelten. Aufgrund der Schnelligkeit der (…)

Mehr lesen

Raubüberfall auf Tank- und Rastanlage Elztal Nord an der A 48 Richtung Trier

Kehrig  – Am 18.10.2017, gegen 19.18 Uhr betrat ein männlicher Einzeltäter die Rastanlage Elztal und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Der Tatverdächtige flüchtete mit einem weißen PKW VW Caddy mit dem amtl. Kennzeichen MYK-J557 in unbekannte Richtung. Der Pkw Caddy wurde am Morgen gegen 10.05 Uhr in Andernach mit diesem Kennzeichen entwendet. Beschreibung des Tatverdächtigen: 170-175 (…)

Mehr lesen

Falsche Bankmitarbeiter in Sinzig-Löhndorf und Westum

Sinzig  – Ganz ähnlich wie in den vergangenen Tagen bereits mehrfach publiziert, waren Betrüger am Mittwoch, den 17.10.2017, in der Mittagszeit in den Ortschaften Westum und Löhndorf unterwegs und gaben sich als Bankmitarbeiter aus, um an Bargeld und Kontodaten zu gelangen, was auch in mehreren Fällen gelang. Die Polizei in Remagen sucht in diesem Zusammenhang nach einer dunklen Limousine (Audi (…)

Mehr lesen

Diebstahl eines Handys während Kirmesaufenthalt

Birlenbach – Während dem Besuch der Kirmes am Samstag, 14.10.2017, wurde einem Besucher sein Handy Samsung Galaxy S6 (black) von einem unbekannten Täter aus der Hosentasche entwendet. Hierdurch ist ihm großer Sachschaden entstanden. Etwaige Zeugen oder Hinweisgeber zu dieser Straftat werden gebeten, ihre Beobachtungen der PI Diez unter der Rufnummer 06432/6010 oder per E-Mail (pidiez@Polizei.rlp.de) mitzuteilen. (Pressemitteilung der Polizei)

Mehr lesen