MÜNZ-Firmenlauf 2017

Koblenz  – Am 23.06.2017 fand der diesjährige MÜNZ-Firmenlauf in Koblenz statt. Die Großveranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht ohne besondere Vorkommnisse. Der Einsatzschwerpunkt lag im Bereich der Verkehrslenkung. An der Veranstaltung nahmen 16.500 aktive Läufer sowie eine Vielzahl von interessierten Besuchern teil. Die in diesem Jahr erstmals eingerichtete gemeinsame Einsatzzentrale im unmittelbaren Veranstaltungsbereich von Feuerwehr, Rettungsdienst, Ordnungsamt, Polizei, Veranstalter und Sicherheitsdienst (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung – Wer ist gefahren?

Koblenz  – Am 24.06.2017, gegen 02.45 Uhr wurde durch einen Zeugen ein nicht mehr fahrtauglicher Pkw auf der B 416 zwischen Metternich und Güls gemeldet. Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass der Pkw vermutlich in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und mit der dortigen Verkehrsinsel kollidierte war. Hierbei wurde die Vorderachse des Pkw stark beschädigt. Am Unfallort (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Miellen – Am Freitag, 24.06.2017, 03.35 Uhr ereignete sich auf der K 66 zwischen Friedrichssegen und Miellen ein Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde . Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben, dass der 46-jährige Pkw-Fahrer aufgrund eines Sekundenschlafes nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Am (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfallflucht – Fahrradfahrer verletzt

Hahnstätten – Am 23.06.2017, gegen 10.00 oder 10.30h, befuhr ein Fahrradfahrer die Oberneisener Straße in Hahnstätten. Auf Höhe der Metzgerei Flack fuhr er an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Auto vorbei. Gerade als er hinter dem Auto wieder einscheren wollte, kam ihm ein schwarzer PKW entgegen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem linken Außenspiegel des PKW und dem Fahrradfahrer, der (…)

Mehr lesen

3 jähriger von Auto überrollt. Autofahrer flüchtet.

Ein dreijähriger Junge ist am Donnerstagabend in München von einem Auto überrollt und schwer verletzt. Ein Mann hatte mit seinem SUV wenden wollen und den kleinen Jungen mit seinem Kinderfahrrad auf einer Verkehrsinsel übersehen.Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 66-Jähriger am Wendehammer in Obersendling versucht seinen Pkw zu wenden. Dabei übersah er den Dreiährigen, der auf seinem Kinderfahrrad auf einer (…)

Mehr lesen

Online Umfrage der TU Dortmund

„Das Institut für Journalistik der TU Dortmund führt aktuell eine Befragung zur Nutzung von lokalen Onlinemedien durch. Da auch wir gern mehr über unsere Leserinnen und Leser, ihre Erwartungen und Qualitätsurteile erfahren würden, freuen wir uns über Ihre Teilnahme! Die Befragung dauert ca. 10 Minuten und wird selbstverständlich anonym ausgewertet. Besten Dank für’s Mitmachen! Hier geht’s zum Online-Fragebogen: https://ww2.unipark.de/uc/prmhring_TU_Dortmund_Institut_f_/954a/ Wir (…)

Mehr lesen

Einbrüche in Senheim

Cochem  – Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.17 in mindestens drei Hallen in Senheim im Bereich hinter der Kirche / Altmai ein. Sie entwendeten Freischneider, Hochdruckreiniger, Motorsägen, Bohrmaschinen und auch Diesel auf Traktoren. Der Gesamtschaden dürfte über 10 TSD Euro liegen. Wer hat in diesem Bereich verdächtige Fahrzeuge beobachtet? Polizei Cochem

Mehr lesen

Renitenter, verhaltensauffälliger Kunde im Globus Warenhaus

Lahnstein  – Am Donnerstagnachmittag, gegen 17:40 Uhr, wurde der Polizei Lahnstein durch einen Mitarbeiter des Globus Warenhauses in Lahnstein eine randalierende Person gemeldet. Der junge Mann hielt sich rauchend im Bereich des Tabakladens auf und wurde von dem Ladendetektiv und einem weiteren Mitarbeiter mehrfach aufgefordert, das Rauchen zu unterlassen und den Markt zu verlassen. Diese Aufforderung ignorierte er und bei (…)

Mehr lesen

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mendig, Vulkanstraße – Am 22.06.2017 wurde gegen 15:50 h, bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 41-jähriger Fahrzeugführer aus Mendig mit einem Pkw überprüft.  Im Rahmen der weiteren Kontrollmaßnahmen stellte sich heraus, dass das Fahrzeug auf eine dem Fahrer bekannte Frau, zugelassen war und der Mann keinen gültige Fahrerlaubnis besaß.  Die Weiterfahrt wurde umgehend unterbunden, gegen den Pkw-Fahrer und die Fahrzeughalterin wurden Strafverfahren (…)

Mehr lesen

Waren Rückruf – Salmonellen-Gefahr: Salami-Sticks Classic

Salmonellen in Salami gefunden Wegen Salmonellen-Verdachts haben mehrere Supermärkte das Produkt „Salami-Sticks-Classic“ zurückgerufen. Das hat der Hersteller Mar-Ko Fleischwaren mitgeteilt. Demnach sind bei einer Rohwaren-Kontrolle Salmonellen gefunden worden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können.   Diese Produkte sind betroffen „Salami-Sticks Classic“ in der 100g-Packung und der Bezeichnung „Jeden Tag“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 06.09.2017 und 07.09.2017. Das Produkt wurde bei Bünting angeboten. (…)

Mehr lesen

Betrugsmasche – Angeblicher Anruf des BKA – Internationaler Haftbefehl

Vallendar  – Am Donnerstagmorgen erreichte die Polizei in Bendorf die besorgte Anfrage eines Vallendarer Bürgers, welcher soeben ein Telefonat mit einem angeblichen Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) geführt habe. In dem Telefonat sei ihm eröffnet worden, dass gegen ihn ein internationaler Haftbefehl aus der Türkei vorliege und man wegen Straftaten im Bereich der Kinderpornographie ermittele. Da dem Bürger das gesamte Telefonat (…)

Mehr lesen

Vorfahrt missachtet

Lahnstein – Am Donnerstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, befuhr ein 38 jähriger Ford-Fahrer den Steinkauterweg in Lahnstein in Richtung Sebastianusstraße. An der Einmündung zum Lindenweg missachtete er die Vorfahrt einer 27 jährigen Frau, die mit ihrem PKW Toyota die Straße aus Richtung Europaplatz kommend in Richtung Südallee befuhr. An der Unfallörtlichkeit gilt die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“. Durch den heftigen Zusammenstoß (…)

Mehr lesen

Polizei klärt Verkehrsunfallflucht – Zeuge gibt den entscheidenden Tipp

Lahnstein – Am Mittwochvormittag beobachtete ein Zeuge, wie die Fahrerin eines PKW Hyundai beim Ausparken in eine Parkbucht in der Südallee in Lahnstein einen nebenstehenden Mercedes Geländewagen beschädigte und anschließend wegfuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der 40 Jährige merkte sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeuges und verständigte die Polizei. Diese konnte dank des Hinweises die Unfallflüchtige (…)

Mehr lesen

Radmuttern an Fahrzeugreifen gelöst

Hömberg – In der Nacht vom 19. auf den 20.06.2017 wurden an einem in Hömberg, auf der Nassauer Straße abgestellten VW Bus durch bisher unbekannte Täter mehrere Radmuttern gelöst. Die Frau des Fahrzeughalters merkte bei zwei Fahrten mit ihrem Fahrzeug ein Klackern und fuhr daraufhin am Morgen des 21.06.2017 in eine Autowerkstatt. Dort stellte man dann fest, dass sowohl an (…)

Mehr lesen

Vorfahrt missachtet

Lahnstein  – Am Donnerstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, befuhr ein 38 jähriger Ford-Fahrer den Steinkauterweg in Lahnstein in Richtung Sebastianusstraße. An der Einmündung zum Lindenweg missachtete er die Vorfahrt einer 27 jährigen Frau, die mit ihrem PKW Toyota die Straße aus Richtung Europaplatz kommend in Richtung Südallee befuhr. An der Unfallörtlichkeit gilt die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“. Durch den heftigen Zusammenstoß (…)

Mehr lesen

Wer mag helfen…?

Nach dem Diebstahl der Kasse aus dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus gibt es nun die Möglichkeit den Kameraden zu helfen und etwas zu spenden. Hier nochmal das Posting worum es überhaupt ging   Wer möchte, kann gerne etwas spenden Raiffeisenbank Neustadt DE79 5706 9238 0100 1461 65 Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per (…)

Mehr lesen

Mit Drogen unterwegs

Straßenhaus  – Am Dienstag, den 20.06.2017 gegen ca. 20:00 Uhr, erhielt die Polizei in Straßenhaus den Hinweis auf einen Motorradfahrer, welcher unter Drogeneinfluss stehen und von Dierdorf aus losgefahren sein soll. Im Rahmen der Fahndung konnte der 18-jährige Fahrer an seiner Wohnanschrift angetroffen und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, sodass eine Blutprobe entnommen wurde. Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mehr lesen

VU mit Todesfolge A48

Koblenz, BAB 48 Am Mittwoch, 21.06.2017, gg.12.50 Uhr ereignete sich auf der BAB 48, in Höhe km 21,550 – Fahrtrichtung Trier (zwischen der Anschlussstelle Koblenz Nord und dem Autobahnkreuz Koblenz) ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.  Nach ersten polizeilichen Ermittlungen kam ein LKW (Kipper) aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen zum Stehen. Ein nachfolgender PKW (Mercedes SUV) kam genau an dieser (…)

Mehr lesen