Zwei Verkehrsunfälle in Neuwied

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Fahrradfahrer Am Freitag, den 18.08.2017, um 16:05 Uhr wurde der PI Neuwied ein Verkehrsunfall in der Markstraße mit einem leichtverletzten Fahrradfahrer gemeldet. Der 35-jährige Fahrradfahrer fuhr entgegen der Einbahnstraße über den Gehweg gegen einen in den fließenden Verkehr einfahrenden PKW. Hierbei stürzte der Fahrradfahrer und verletzte sich leicht am Rücken. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der (…)

Mehr lesen

Straßensperrungen im Zuge des 1. Raiffeisentriathlons

Anlässlich des 1. Raiffeisentriathlons am Sonntag, den 20.08.2017 wird im Stadtgebiet Neuwied die Rheinstraße ab Höhe Friedrichstraße bis Sandkauler Wegfür den Individualverkehr in der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr voll gesperrt. Für den Individualverkehr gesperrt sind zudem die Einmündungen folgender Straßen in die Rheinstraße: Friedrichstraße, Wilhelmstraße, Dammstraße, Kappelstraße, Rudolf-Troost-Straße, Balduinstraße und Germaniastraße. In der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen

Girod  – Am Samstag, den 19.08.2017, gegen 07:44 Uhr, kam es auf der BAB 3, km 93,2 in Fahrtrichtung Köln zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs und einem LKW. Die Fahrerin eines niederländischen Audi A 6 verlor in Folge eines Sekundenschlafes auf der Rückfahrt aus dem Urlaub auf dem mittleren Fahrstreifen befindlich, die Kontrolle über ihr Kfz und touchierte zunächst (…)

Mehr lesen

Mit 4,11 ‰ auf dem Fahrrad unterwegs

Am 17.08.2017 gegen 21:23 Uhr meldete sich ein besorgter Zeuge fernmündlich bei der Neuwieder Polizei und teilte mit, dass er einen offensichtlich betrunkenen Fahrradfahrer im Mittelweg von Block kommend in Richtung Heimbach-Weis beobachten würde. Der Fahrer fahre starke Schlangenlinien und sei bereits 2 Mal gestürzt. Die umgehend entsandte Streife konnte den Betrunkenen schließlich in Heimbach-Weis am dortigen Edeka-Markt antreffen. Nach (…)

Mehr lesen

60-jähriger Mann aus Hausen (Wied) vermisst

Seit Montag, 14.08.2017, 13:45 Uhr ist der 60-jährige Herr Matthias Tschöke aus dem St. Josefshaus in Hausen (Wied) abgängig. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Im Zuge der Ermittlungen ergab sich der Hinweis, dass der Vermisste vermutlich am Montagnachmittag um 16:00 Uhr in der Neuwieder Innenstadt gesehen wurde. Er kann wie folgt beschrieben werden: (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden – drei Leichtverletzte –

Verkehrsunfall mit Personenschaden – drei Leichtverletzte –     Am Freitag, den 11.08.2017, gegen 15.45 Uhr, befuhr eine 37-jährige Pkw-Fahrerin die Kirchstr. aus Richtung Schlossstraße kommend in Richtung Wilhelmstraße. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Friedrichstraße aus Richtung Rhein kommend in Richtung Langendorfer Straße. An der Kreuzung Kirchstraße / Friedrichstraße wollte der Pkw-Fahrer die Kreuzung überqueren. Er missachtete die Vorfahrt und (…)

Mehr lesen

Räuberische Erpressung Zeugen gesucht

  Räuberische Erpressung – Zeugen gesucht     Die zwei Opfer im Alter von 15 und 18 Jahren waren mit einem 17-jährigen Freund am 12.08.2017, gegen 14:40 Uhr, im Neuwieder Innenstadtbereich unterwegs. In der Fußgängerzone Mittelstraße wurden die Beiden von einem Mann, der diese vorher beobachtet haben soll, im Genick gepackt und in eine Passage geschoben. Hier forderte der Täter (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall mit Personenschaden      Am Samstag, den 12.08.2017, gegen 14.56 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die Kraftfahrstraße B 256, aus Richtung Neuwieder Kreuz kommend in Richtung Rengsdorf. In Höhe der Anschlussstelle Torney kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer wurden hierbei verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Das (…)

Mehr lesen

Festnahmen nach Raubüberfall

Festnahmen nach Raubüberfall   Nach einem brutalen Raubüberfall in einer Wohnung im April dieses Jahres im nördlichen Bereich von Neuwied, ist den Koblenzer Ermittlungsbehörden nun die erfolgreiche Festnahme aller vier Täter gelungen. Bei dem Überfall war eine Familie von drei Tätern nachts im Schlafzimmer überrascht und ausgeraubt worden. Ein Vierter war außerhalb des Wohnhauses bei dem mitgeführten PKW geblieben. Die (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Lkw-Beteiligung und Folgeunfall mit schwerverletzter Person

Montabaur  – Ein mit ca. 20 Tonnen beladener Sattelzug aus den Niederlanden kam gg. 01:30 Uhr auf dem Zubringer von der A 48 auf die A 3 in Richtung Köln nach links von der Fahrbahn ab und kippte in der Böschung auf die linke Seite. Der 29-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 100000 EUR geschätzt. Bis (…)

Mehr lesen

Wohnmobilfahrer fährt gegen Hauswand und flüchtet

Nassau – Am 12.08.2017, gegen 11:00 Uhr, wendete der Fahrer eines Wohnmobils in der Koblenzer Straße und stößt dabei gegen die Fassade eines Wohnhauses. Die Fassade wird dabei nicht unerheblich beschädigt. Der unbekannte Führer des Wohnmobils entfernt sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei in Bad Ems bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfallbeteiligten Wohnmobil machen können, sich (…)

Mehr lesen

Räuberische Erpressung in Neuwied – Täter gesucht

Neuwied – Am Samstag, 12. August, waren zwei Opfer im Alter von 15 und 18 Jahren gegen 14.40 Uhr mit einem 17-jährigen Freund in dem Neuwieder Innenstadtbereich unterwegs. In der Fußgängerzone wurden die Beiden von einem Mann, der diese vorher beobachtet haben soll, im Genick gepackt und in eine Passage geschoben. Hier forderte der Täter die Herausgabe der beiden Mobiltelefone. Da (…)

Mehr lesen

Tödlicher Unfall auf der B413

Bendorf  – Am 13.08.2017, gg. 14.10 Uhr ereignete sich auf der B 413 in Bendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Unfallhergang: Der Unfallverursacher befuhr die B 413, aus Richtung Bendorf kommend, in Richtung Isenburg. Am Ortsausgang, ca. in Höhe des Sportplatzes in Bendorf überholte er mit seinem Krad einen PKW in einer langgezogenen Rechtskurve. Hierbei geriet er in den Gegenverkehr. Er kollidierte (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Leichtverletzen und erheblichem Sachschaden

Neuwied  – Am 10.08.2017 gegen 14:40 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Friedrichstraße/Kirchstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Unfallbeteiligter leicht verletzt wurde. Die Unfallverursacherin befuhr die Friedrichstraße in Fahrtrichtung Hermannstraße, als sie beim Queren der Kirchstraße die Vorfahrt eines sich von links nähernden Pkw missachtete. Beim Zusammenstoß wurde der Vorfahrtberechtigte leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Gemarkung Neustadt/Wied, A 3 in Richtung Frankfurt, KM 53,800  – Am späten Dienstagabend, gegen 22:00 Uhr, ereignete sich auf der A 3 ein Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol. Ein 40-jähriger belgischer Fahrzeugführer hatte mit seinem Pkw eine anderes Fahrzeug seitlich berührt und war dann nach links von Fahrbahn abgekommen. Nach dortiger Kollision mit der Mittelschutzplanke kam das Fahrzeug ins (…)

Mehr lesen

Schwerer Verkehrsunfall bei Neuwied – Schwerverletze

Kurtscheid (ots) – Am Sonntagnachmittag, 06.08.2017, ereignete sich auf der Landesstraße 257 zwischen Kurtscheid und der Bundesstraße 256 ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Eine 19 – jährige PKW Fahrerin befuhr die Landesstraße aus Richtung Kurtscheid kommend und geriet aus Unachtsamkeit in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Hierbei kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden PKW einer 53 jährigen Fahrzeugführerin. Die schwerverletzte Unfallverursacherin (…)

Mehr lesen

Motorradkontrolle

Motorradkontrollen Alteck 08.08.2017 – 15:27   Auch an diesem Wochenende, 05.08./06.08.2017, wurde wieder verstärkt der Motorradverkehr im Bereich der Alteck ins Visier genommen. Die beliebte Strecke auf der L258 zwischen „Haus am Pils“ und dem Wanderparkplatz wird von Motorradfahrern aufgrund der attraktiven Streckenführung bei gutem Wetter stark frequentiert. Da die Bereitschaft, sich an geltende Verkehrsvorschriften zu halten bei Anblick eines (…)

Mehr lesen

Jugendliche Randalierer in Gewahrsam genommen

Randalierer im Gewahrsam 08.08.2017 – 15:22   In der Nacht zum Samstag, 05.08.2017, wurden der Polizei Neuwied zwei randalierende Jugendliche in Bereich der Mittelstraße gemeldet. Es würde laut herumgegrölt und gegen die Mülleimer getreten. Einer der jungen Männer zeigte sich bei Eintreffen der Kollegen hochaggressiv und ging körperlich und verbal auf die eingesetzten Beamten los. Da er sich nicht beruhigen (…)

Mehr lesen

Pressemitteilung wegen Fahrerflucht vom 06.08.2017

Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 06.08.2017 07.08.2017 – 17:01   Am 03.08. kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der L 257 zwischen den Ortslagen Frorath und Weissfeld. Auf Grund eines entgegenkommenden Motorradfahrers, der seine Fahrspur nicht einhielt, musste der Fahrer eines Linienbusses nach rechts ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Hierbei touchierte er mit seiner rechten Fahrzeugseite die Leitschutzplanke. Der (…)

Mehr lesen