Pkw Unfall mit Flucht 

Am Donnerstag, den 23.03.2017, kam es gegen 15:00 Uhr, im Industriegebiet Dierdorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 14 jähriger Jugendlicher aus der VG Dierdorf befuhr zum o.a. Zeitpunkt mit seinem Fahrrad die Königsberger Straße aus Richtung Industriegebiet kommend in Richtung Kreisverkehr / Innenstadt. In einer Kurve überholte ein schwarzer Pkw der Marke VW den Jugendlichen. Während dem Überholvorgang berührte der Pkw (…)

mehr ...

Verkehrsunfall mit Flucht

Am 23.03.2017 gegen 08:30 Uhr parkte die Geschädigte ihren Pkw Ford am rechten Fahrbahnrand der Matthias-Erzberger-Straße 10 in Neuwied (FR Hofgründchen). Bei der Rückkehr zum Fahrzeug gegen 18:30 Uhr stellte sie dann unfalltypische Beschädigungen an der hinteren Fahrerseite und am linken Außenspiegel fest.  Hinweise auf das unfallflüchtige Fahrzeug liegen nicht vor.

mehr ...

B 42 – Fahrbahnsanierungen zwischen Neuwied-Feldkirchen und Neuwied

Die B 42 weist zwischen der der Ampel “Am Schloßpark“ und der Wiedbrücke bei Neuwied-Ihrlich starke Schäden auf. Der LBM lässt daher den Bereich in den Osterferien sanieren. Die Sperrungen werden ab dem 10. April, 5:00 Uhr, bis zum 24. April 2017, 4:00 Uhr, eingerichtet.  Der Verkehr wird für die Dauer der Maßnahme im Einbahnverkehr von Neuwied in Richtung Bonn (…)

mehr ...

Körperverletzung mit gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr

Am 22.03.2017 um 07:50 Uhr geraten zwei Mütter in Streit, weil einer der Söhne den anderen in der Schule geschubst hatte. Die lautstarke Auseinandersetzung endete darin, dass die 28-jährige Beschuldigte die Fahrertüre des Pkw der 31-jährige Geschädigte in der Fahrbewegung aufriss und sie an den Haaren zerrt und schlägt. Die Beschuldigte muss sich nun wegen Körperverletzung in Verbindung mit einem (…)

mehr ...

Zwei Verletzte nach Fahrzeugüberschlag

Am 22.03.2017 kam es gegen 12.10 Uhr auf der L 265, von Daufenbach in Fahrtrichtung Puderbach, zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurde der 23-jährige Fahrer leicht, sein gleichaltriger Beifahrer schwer, glücklicherweise jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Zur Unfallzeit befuhr der 23-jährige mit seinem Mazda die L 265 in Richtung Puderbach. Hierbei kam er in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, nach rechts (…)

mehr ...

Vom Haftbefehl bis Körperverletzung – Neuwieder Polizei hatte gut zu tun

Neuwied – Verkehrsunfall mit Flucht   Am 21.03.2017 um 16:00 Uhr parkte die Geschädigte ihren Pkw Opel am rechten Fahrbahnrand der Heddesdorfer Straße 26 in Neuwied (FR Hermannstraße). Bei der Rückkehr zum Fahrzeug am 22.03.2017 um 07:26 Uhr stellt die Eigentümerin eine unfalltypische Beschädigung des linken Außenspiegels fest. Die Schadenshöhe beträgt 100 Euro.     Neuwied-Engers – Verkehrsunfall mit Flucht (…)

mehr ...

Verkehrsunfall mit flüchtigem LKW

Am 21.03.2017 gg. 08:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht eines Lkw auf der B 42. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Audi A4 die B 42 aus Richtung Heimbach-Weis kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Die Fahrzeugführerin führte ihren Pkw auf dem linken von zwei Fahrstreifen. Auf dem rechten Fahrstreifen fuhr ein kleinerer Lkw mit "schmutzig weißer" Plane und Anhänger. (…)

mehr ...

Verkehrsunfall mit Flucht

Ebenfalls am 21.03.2­017 gg. 08:00 Uhr er­eignete sich ein Ver­kehrsunfall mit ansc­hließender Flucht ei­nes Lkw auf der B 42. Die Geschädigte fu­hr mit ihrem Audi A4 die B 42 aus Rtg. Heimba­ch-Weis kommend in FR Neuwied. Die Fahrz­eugführerin führte ihren Pkw auf dem lin­ken von zwei Fahrstr­eifen. Auf dem recht­en Fahrstreifen fuhr ein kleinerer Lkw mit „schmutzig weißer“ Plane und (…)

mehr ...

Pkw überschlägt sich 

Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Dierdorf befuhr am Montagmorgen, 20.03.2017, um kurz nach 6 Uhr die B 413 aus Fahrtrichtung Isenburg kommend in Fahrtrichtung Bendorf. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn geriet der Pkw ausgangs einer Rechtskurve ins Schleudern. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr seitlich eine Steigung neben der Fahrbahn hoch und überschlug (…)

mehr ...

Neuwied – Verkehrsunfall mit Flucht

Am 20.03.2017 um 09:30 Uhr stellte die Geschädigte ihren blauen Pkw Ford auf Höhe des Friedhofs „Sohler Weg“ am rechten Fahrbahnrand ab. Als sie 15 Minuten später zu ihrem Pkw zurückkehrte,  bemerkte diese einen Sachschaden am linken Außenspiegel ihres Pkw. Der Spiegel war in Richtung Motorhaube umgeklappt und herausgebrochen. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100€ beziffert. Der Unfallverursacher ist (…)

mehr ...

Erneut versuchter Einbruch in die Schützenhalle Leutesdorf

Zum wiederholten Male wurde versucht, in die Schützenhalle Leutesdorf einzubrechen, jedoch ohne Erfolg, nun in der Zeit zwischen Dienstag, 14.03.2017, 21:00 Uhr und Freitag, 17.03.2017, 17:00 Uhr. Aufgrund der Lage des Objekts etwas außerhalb des Ortskerns in den Weinbergen kann angenommen werden, dass der oder die Täter ein Fahrzeug zur Annäherung verwendet haben. Daher fragt die Polizei, wer in dem (…)

mehr ...

Brennendes Fahrzeug auf der B42

Am Freitagnachmittag, 17.03.2017, gegen 16:40 Uhr geriet auf der B 42 im Bereich der Anschlussstelle Block aus bislang ungeklärter Ursache ein Pkw in Brand. Die Fahrerin bemerkte dies früh genug, hielt an und konnte sich und ihren Hund rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Brand im Motorraum musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Während des Vorfalls kam es auf der B42 (…)

mehr ...

Fahren unter Einfluss von Amphetamin 

Im Rahmen einer stat­ionären Verkehrskont­rolle wurde am 19.03­.2017 um 21:15 Uhr in der Straße „Junker­stücke“ in Neuwied ein roter VW Polo ein­er allgemeinen Verke­hrskontrolle unterzo­gen. Beim Fahrer des PKW konnten deutlic­he Anzeichen auf ein­en zeitnah zurücklie­genden BTM-Konsum fe­stgestellt werden. Auf Nachfrage vernein­te der Fahrer einen Konsum von Betäubung­smitteln. Ein vor Ort durchgeführter Dro­genschnelltest verli­ef positiv auf Amphe­tamin. Nach einer ne­gativen (…)

mehr ...

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw Am Freitagmittag gegen 11:20 Uhr kam es auf der K 114 zwischen Engers und Heimbach-Weis zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Auf Höhe des Wieselwegs wollte ein von Engers kommender Autofahrer nach links in Richtung Industriegebiet abbiegen. Hierbei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde eines (…)

mehr ...

Pressemeldung der Polizei Linz (Rhein)

Nach Verkehrsunfall geflüchtet 56598 Rheinbrohl, Industriestraße Am Freitagmittag, den 17.03.2017, wurde der Polizei ein beschädigter Stromverteilerkasten in der Industriestraße in Rheinbrohl gemeldet. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass vermutlich ein LKW gegen den Stromkasten gefahren ist und sich dann von der Unfallstelle entfernte. Nach Zeugenangaben ist der Schaden vermutlich im Laufe der Nacht verursacht worden. Sachdienliche Hinweise werden (…)

mehr ...

Medieninfo der Polizei Neuwied

Neuwied – Verkehrsunfall mit Flucht In der Zeit von 15.03.2017; 19:00 Uhr bis zum 16.03.2017; 15:00 Uhr kam es auf der Elisabethstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte parkte ihren Pkw Hyundai längst zur Fahrbahn am rechten Fahrbahnrand auf Höhe der Hausnummer 16. Als sie am 16.03.2017 gegen 15:00 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Kratzer und Beschädigungen am Stoßfänger hinten (…)

mehr ...

Kaminbrand in der Engerser Landstraße

Über die Rettungsleitstelle wird am 16.03.2017 um 09:06 Uhr der Brand in einem Wohnhaus in Neuwied, Engerser Landstraße unter entsprechender Rauchbildung gemeldet. Das Haus wird von 8 Personen bewohnt, die aber schnell das Objekt verlassen konnten. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei Neuwied stellt sich schnell heraus, dass es sich um einen reinen Kaminbrand handelte, der nach Aussage des (…)

mehr ...

Wohnwagenbrand in Horhausen

Am 15.03.2017, 13:14 Uhr, wurde ein brennender Wohnwagen auf der Rheinstraße in Horhausen gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein 62-jähriger Fahrzeugführer den Wohnanhänger nach längerer Standzeit in Betrieb setzte. Der Anhänger geriet während der Fahrt aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Der Fahrzeugführer konnte den Anhänger noch von seinem PKW abkuppeln, bevor dieser im weiteren ausbrannte. Der Brand (…)

mehr ...

Führen eines Kfz unter Einfluss von Amphetamin und Cannabis

Im Rahmen der Streifenfahrt wurde am 15.03.2017 um 10:30 Uhr ein roter VW Polo in der Bendorfer Straße in 56566 Neuwied einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnten Anzeichen von zeitnahem Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt werden. Ein durchgeführter Urintest reagierte positiv auf THC und Amphetamin. Der Fahrer gab hierzu an, vorletztes Wochenende in Amsterdam „Gras“ konsumiert zu haben. Das positive Ergebnis (…)

mehr ...