Raub auf Knuspermarkt Neuwied

Neuwied – Am Sonntagabend gegen 17 Uhr kam es auf dem Neuwieder Knuspermarkt zu einem Raub einer Geldbörse. Demnach befand sich ein 16-jähriger Neuwieder gerade an einem Imbissstand und wollte sein Essen zahlen. Dabei hielt er sein Handy und seine Geldbörse in den Händen. Unvermittelt griff nun ein bisher unbekannter Täter nach den beiden Sachen. Als der Jugendliche die Gegenstände (…)

Mehr lesen

Brand in Einfamilienhaus in Hümmerich

Die Kriminalpolizei Neuwied hat am heutigen Mittag die weiteren Ermittlungen übernommen. Als Brandentstehungsort konnte ein, im Erdgeschoß befindlicher, Saunabereich festgestellt werden. Ob hier ein technischer Defekt oder eine fahrlässige Bedienung brandursächlich ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend beurteilt werden. Von einer Beteiligung Dritter oder einem strafrechtlichen Hintergrund wird zur Zeit nicht ausgegangen. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. (…)

Mehr lesen

Zeugen nach gefährlichem Überholvorgang gesucht

Betzdorf  – Die Polizei Betzdorf sucht Zeugen eines Überholvorgangs, der sich am Donnerstag, 07.12.2017, gegen 08.10 Uhr auf der B 62 zwischen Brachbach und Kirchen-Freusburg ereignete. Kurz vor dem Ortseingang Betzdorf soll der Fahrer eines hellblauen Pkw BMW X3 trotz Gegenverkehr einen weiteren Pkw in einer Fahrzeugschlange überholt haben. Dabei mussten sowohl der überholte Pkw als auch der Gegenverkehr stark (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Gliederzug

56593 Krunkel/Kreis Altenkirchen  – Am Donnerstag, den 07.12.2017, gegen 08:13 Uhr, geriet ein LKW mit Anhänger auf der BAB 3,in Fahrtrichtung Köln, zwischen den Anschlussstellen Neuwied und Neustadt/Wied in Folge eines vorübergehenden körperlichen Unwohlsein nach rechts von der Autobahn ab. Der LKW überfuhr die rechts neben der Fahrbahn befindliche Schutzplanke, hinter welcher sich eine Notrufsäule befand. Diese Notrufsäule wurde neben (…)

Mehr lesen

Fotofahndung nach 3-fach-Täter

Asbach  – Mit Hilfe einer Fotofahndung sucht die Polizei Straßenhaus nach einem Mann, der in der Nacht vom 26.05.2017 auf den 27.05.2017 gleich drei Straftaten hintereinander beging. Zunächst entwendete er gegen 23:20 Uhr Geld aus der Kasse eines Billiard-Cafés in Asbach. Hiernach hielt er sich bis etwa 00:20 Uhr vor dem Eiscafé am Asbacher Markplatz auf. Von dort ließ er (…)

Mehr lesen

Betrunkener bleibt auf Bundesstrasse stehen

Marienhausen (ots) – Am Montag, den 04.12.2017 meldete gegen 22:00 Uhr eine Verkehrsteilnehmerin einen auffällig fahrenden Pkw, der auf der B413 von Marienhausen in Richtung Dierdorf fahren würde. Der Pkw sei der Mitteilerin zuvor auf deren Fahrspur entgegengekommen. Einen Zusammenstoß habe sie nur verhindern können, indem sie ganz weit rechts über den Fahrbahnrand hinaus gefahren sei. Inzwischen ging ein erneuter (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfallflucht in Wissen

Wissen  – Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr in der Zeit von Samstag, 02.12.2017, 18:00 und Sonntag, 03.12.2017, 05:00 Uhr in der Gemarkung Wissen die Kreisstraße 132 (Paffrather Straße) aus Richtung Köttingen kommend. In Höhe der Einmündung zum Anwesen Paffrather Str. 1, verlor er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links (…)

Mehr lesen

Katwarn Probealarm um 11 Uhr

Als erstes Bundesland führt Rheinland-Pfalz am Montag, 4. Dezember einen landesweiten Probealarm mit dem Modularen Warnsystem des Bundes (MoWaS) – mit welchem auch die Warn-App NINA ausgelöst wird – und dem ergänzenden Katastrophenwarnsystem KATWARN durch. Alle bereits für diese Warn-Apps angemeldeten Personen erhalten kurz nach 11:00 Uhr auf ihrem Smartphone oder Mobilfunkgerät eine Probewarnung. Die Anmeldung und Nutzung der Systeme (…)

Mehr lesen

Straßenraub auf dem Marktplatz

Neuwied  – Am Mittwoch 29.11.2017, kurz vor 14.00 Uhr, wurde auf dem Parkbereich des Marktplatzes ein 81-jähriger Autofahrer Opfer eines Raubes. Nachdem er an seinem geparkten Fahrzeug die Vordertür geöffnet hatte um eine schwarze Geldmappe abzulegen, trat ein schlanker junger Mann mit dunkler Oberbekleidung von hinten an ihn heran und entriss ihm die Geldmappe. Das Opfer hielt zunächst noch die (…)

Mehr lesen

Pkw-Brand auf der A3

Neustadt/Wied  – Sonstiger Vorgang Brand (Dienstgruppe A) Ort 53577 Neustadt (Wied), BAB 3, Rtg. Frankfurt/M, Rastanlage Fernthal Zeit: -> 28.11.2017, 18:11 Uhr Sachverhalt: Es wird ein brennendes Fahrzeug ML-Klasse Mercedes auf dem LKW Parkplatz an der Rastanlage Fernthal gemeldet. -Fahrzeug ist im vorderen Bereich komplett ausgebrannt. -Angaben des Fahrers: Beim Befahren der Steigung Wiedtal wäre eine Kontrollleuchte angegangen. Anschließend sei (…)

Mehr lesen

Unbekannte weibliche Leiche

Polizei sucht erneut nach Hinweisen und möglichen Zeugen   Sachverhaltsbeschreibung: Am 7. August 1991 wurde eine unbekannte weibliche Leiche auf der Autobahn A3 Km 50,6, Germarkung 5466 Neustadt/Wied, aufgefunden. Nach dem Obduktionsergebnis ist die unbekannte Frau von mindestens einem Fahrzeug überrollt worden. Personenbeschreibung / Besondere Hinweise: Die Frau war zwischen 20 und 30 Jahren alt, eher im Bereich von 20 (…)

Mehr lesen

Anwohnerklage gegen Durchführung einer Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“ hatte keinen Erfolg

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die Klage einer Anwohnerin abgewiesen, mit der diese gegen die Durchführung der sogenannten Heddesdorfer Pfingstreiterkirmes vorgegangen ist. Die Veranstaltung wird von dem im Verfahren beigeladenen Verein „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“ seit Anfang der 1980er Jahre parallel zur Heddesdorfer Pfingstkirmes in der Form eines Straßenfestes jeweils am Pfingstwochenende von Freitag bis Dienstag durchgeführt. Hierzu erhielt der Verein auch für (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in der Langendorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Der Junge  befand sich gegen 15:30 Uhr mit seinem Longboard in der Langendorfer Straße in Höhe der Einmündung zur Straße Am Schloßpark auf dem Gehweg gegenüber der Einmündung. Beim Überqueren der Straße in Richtung Am Schloßpark übersah er das herannahende PKW-Anhänger-Gespann, welches (…)

Mehr lesen

International gesuchter Einbrecher festgenommen

Neuwied  – Seit Donnerstag, 19.10.2017, werden zum wiederholten Mal, wie in den vergangenen Jahren, polizeiliche Großkontrollen zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen durchgeführt. Unter Führung der Kriminalinspektion Neuwied werden durch die Polizeiinspektionen Neuwied, Straßenhaus, Linz, Altenkirchen und Betzdorf sowie einer großen Anzahl an Kräften der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei wöchentlich verdächtige Personen und Fahrzeugführer entlang der An- und Abfahrten der Bundesautobahn A3 im Kreis (…)

Mehr lesen

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz / Widerstand gegen Polizeibeamte

Neuwied – Am Freitagabend wurden im Rahmen der Streife, im Schloßpark von Neuwied, zwei männliche Personen im Alter von 19 Jahren kontrolliert. Da während der Kontrolle starker Cannabisgeruch festgestellt werden konnte, sollten beide Personen durchsucht werden. Einer der Heranwachsenden verweigerte dabei jegliche Angabe von Personalien. Da er sich gegen die folgenden ihm erläuterten Maßnahmen weiterhin wehrte, wurde ihm polizeilicher Zwang (…)

Mehr lesen

Geisterfahrer auf Rheinbrücke – Zeugen gesucht

Koblenz (ots) – Am Mittwoch, 15.11.2017, 23.09 Uhr, riefen mehrere Autofahrer bei den Polizeidienststellen Neuwied und Andernach an, um einen Geisterfahrer auf der Neuwieder Rheinbrücke zu melden. Dieser war mit seinem Fahrzeug auf der Fahrspur Richtung Neuwied entgegen der Fahrtrichtung unterwegs und fuhr im Bereich Weissenthurm von der B 256 ab. Eine Anruferin konnte das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen und (…)

Mehr lesen

Streitigkeiten in der Innenstadt führen zu Polizeieinsatz

Neuwied – Am 15.11.2017 gegen 15.30 Uhr wurde hiesiger Dienststelle ein Körperverletzungsdelikt in der Neuwieder Innenstadt gemeldet. Es konnte ermittelt werden, dass eine zurückliegende zivilrechtliche Streitigkeit der Hintergrund der Körperverletzung ist. Im Zuge der Anzeigenaufnahme sammelten sich immer mehr Personen auf der Straße und behinderten durch aggressives Auftreten die polizeilichen Maßnahmen. Daher wurden mit starken Kräften Platzverweise erteilt, denen zunächst (…)

Mehr lesen

Vermisste Katze tot aufgefunden

Neuwied-Torney  – Eine seit 08.11.2017 entlaufene, schwarze, 12 Jahre alte Hauskatze (Perser-Karthäuser-Mischling) wurde durch ihre Besitzer am Montagabend an einem Fußweg parallel der Ostpreußenstraße im Stadtteil Torney tot aufgefunden. Der Katze wurde vermutlich mit einem Messer die Kehle durchtrennt. Ein Unfall wird derzeit ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei Neuwied hat am gestrigen Tag die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zum Geschehen machen kann, (…)

Mehr lesen