Wer mag helfen…?

Nach dem Diebstahl der Kasse aus dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus gibt es nun die Möglichkeit den Kameraden zu helfen und etwas zu spenden. Hier nochmal das Posting worum es überhaupt ging   Wer möchte, kann gerne etwas spenden Raiffeisenbank Neustadt DE79 5706 9238 0100 1461 65 Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per (…)

Mehr lesen

Mit Drogen unterwegs

Straßenhaus  – Am Dienstag, den 20.06.2017 gegen ca. 20:00 Uhr, erhielt die Polizei in Straßenhaus den Hinweis auf einen Motorradfahrer, welcher unter Drogeneinfluss stehen und von Dierdorf aus losgefahren sein soll. Im Rahmen der Fahndung konnte der 18-jährige Fahrer an seiner Wohnanschrift angetroffen und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, sodass eine Blutprobe entnommen wurde. Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Mehr lesen

Alkoholisiert Unfallflucht begangen

Rengsdorf  – Ein 62-jähriger aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf befuhr am Sonntag, 18.06.2017 um 20:10 Uhr, die Westerwaldstraße in Rengsdorf. Vermutlich aufgrund seines hohen Alkoholisierungsgrades ( 2,57 Promille ) kam er von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Leitplanke. Er blieb jedoch nicht an der Unfallstelle und meldete den Schaden, sondern fuhr mit dem Pkw nach Hause. Ein aufmerksamer Zeuge hatte (…)

Mehr lesen

Achtung Trickdiebstahl

Am späten Samstagnachmittag wurde eine junge Frau auf dem Parkplatz des Lidl Einkaufmarktes durch einen jungen Mann angesprochen. Dieser händigte ein Schreiben aus, indem es um ein angebliche Spendenaktion ging. Da die Frau bereit war zu Spenden, jedoch nur einen 50 Euro-Schein dabei hatte, nahm der Mann diesen, mit dem Hinweise ihn zu wechseln, an sich und verschwand. Insgesamt soll (…)

Mehr lesen

Erfolgreiche Verkehrskontrollen in Neuwied

Im Rahmen von Verkehrskontrollen konnten die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied am Montag, 12.06.2017, um 18:35 Uhr in der Neuwieder Straße einen 20jährigen Seat-Fahrer anhalten, der noch unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Nach einem positiven Vortest wurde dem Betroffenen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt. Die Ordnungswidrigkeit für das Fahren unter berauschter Wirkung wird eine (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in Linz

Gestern Nachmittag gegen 15:13 Uhr meldete über Notruf eine Verkehrsteilnehmerin, dass in Linz, Linzhausenstraße(B42), ein Kind von einem LKW-Fahrer angefahren worden sei. Nach ersten Feststellungen wollte der 10-jährige Junge mit seinem Fahrrad in Höhe des Eispavillons, aus Richtung Rhein kommend, in Richtung Innenstadt und nutzte hierbei den dortigen Fußgängerweg, als er vom LKW erfasst wurde. Der LKW-Fahrer war mit seinem (…)

Mehr lesen

Betrunkener Fahrgast beleidigt Polizeibeamte 

Am 11.06. gegen 03:20 Uhr erschien ein Taxifahrer auf der Polizeiinspektion Neuwied und gab an, dass sein betrunkener Fahrgast nicht aus dem Taxi aussteigen wollte. Als der 18-Jährige Betrunkene von der Polizei aufgefordert wurde, seinen Personalausweis auszuhändigen, zeigte er nur sein Feuerzeug und gab dazu an, dass dies sein Ausweis sei. Im Anschluss beleidigte er massiv die eingesetzten Polizeibeamten. Die (…)

Mehr lesen

Hüttenbrand

Am Donnerstag um die Mittagszeit wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus der Brand einer Holzhütte gemeldet. Diese befindet sich linksseitig der L 255, gegenüber der Abfahrt nach Neustadt Ehrenberg. Der Brand konnte durch die zügig eingetroffene FFW Neustadt (Wied) gelöscht werden. Die ca. 3×3 Meter große Holzhütte ist zum Teil abgebrannt. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Die Brandursache (…)

Mehr lesen

A 3 – Vollsperrung der Anschlussstelle Neuwied (Aus- und Auffahrt) in Fahrtrichtung Frankfurt

Aufgrund von noch ausstehenden Markierungsarbeiten auf dem neu aufgebrachten Dünnschichtbelag wird die Anschlussstelle Neuwied (Aus- und Auffahrt) in Fahrtrichtung Frankfurt am 8. Juni 2017 nochmals in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die heute begonnenen Markierungsarbeiten konnten aufgrund des teilweise feuchten Wetters nicht komplett zum Abschluss gebracht werden.  Die Umleitung des ausfahrenden Verkehrs (…)

Mehr lesen

Zigarettenautomaten aufgebrochen

Bad Hönningen und Unkel, Krs. Neuwied  – Ein Zeuge meldet am Samstag in den frühen Morgenstunden, dass sich drei Personen an einem Zigarettenautomat im Bereich des Campingplatzes in Bad Hönningen zu schaffen machen. Die Polizei ist wenig später vor Ort und es kann festgestellt werden, dass der Automat aufgebrochen wurde. Die Täter konnten zuvor unerkannt flüchten. Im Verlauf des Morgens (…)

Mehr lesen

Neuwied – Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

Am Pfingstmontag, 05.06.2017, 14:15 Uhr, ereignete sich in der Rheinstraße in Neuwied ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines PKW und eines Fahrradfahrers. Laut bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr der 62jährige Radfahrer aus dem Kreis Mayen-Koblenz den Radweg vom Deich kommend in Fahrtrichtung der Dammstraße. Der asphaltierte Radweg führt dabei vom Deich aus abschüssig auf die Rheinstraße zu. Der von einer 46jährigen Frau (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfallflucht / Zeugen gesucht

Am Freitag, den 02.06.2017, 14.45 Uhr, befuhren ein 59-jähriger Pkw Opel Astra Fahrer und ein 39-jähriger Pkw BMW (3er) Fahrer in dieser Reihenfolge die Engersgaustraße, aus Richtung Heimbach-Weis kommend in Richtung Engers. Ihnen kam ein Audi A3 entgegen. Zu diesem Zeitpunkt stand auf dessen Fahrspur ein Fahrzeug ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Trotz des Gegenverkehrs fuhr der Audi vorbei. Der (…)

Mehr lesen

Eigener Swimmingpool und/oder Gartenteich – Gefahr für Kleinkinder

Die Polizei Neuwied weist die Besitzer von Badegelegenheiten oder Gartenteich auf dem eigenen Grundstück auf die davon ausgehende Gefahr für Kleinkinder hin. Vor dem Hintergrund der bekannten tragischen Geschehnisse vor einigen Wochen in Bad Breisig und einem aktuellen Fall am gestrigen Tag im Stadtgebiet Neuwied möchte Ihre Polizei jetzt zum Beginn der heißen Tage alle Eltern und Verantwortliche darauf hinweisen, (…)

Mehr lesen

Umweltsünder gesucht

Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde am Samstag, den 27.05.2017, gegen 14:00 Uhr, in der Brunnenstraße in Jahrsfeld ein unbeaufsichtigtes Feuer auf einem Waldgrundstück entdeckt. Mit dem Feuer sollte Müll illegal entsorgt werden. Im verbrannten Müll befanden sich Reste von Eternitplatten. Für die Entsorgung wurde extra eine Grube von ca. 3 m x 2 m x 2 m ausgehoben, in welcher (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall auf der B42 Höhe Rheinbreitbach

Ein männlicher Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Pkw die B 42 aus Richtung NRW in Fahrtrichtung Unkel. Der Fahrzeugführer kam von einer Werkstatt und führte mit dem Fahrzeug eine Überprüfungsfahrt durch. Unterwegs hatte er eine Panne und musste sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand abstellen. Hierbei stand es halb auf dem Grünstreifen und halb auf der Fahrbahn. In Folge verließ er sein (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Eine 26-jährige und ihr 2-jähriges Kind wurden bei einem Verkehrsunfall am 29.05.2017, gegen 10:37 Uhr, in Betzdorf verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Sie waren zu Fuß auf dem Gehweg in Richtung Wallmenroth unterwegs, als sie von einem in die Wilhelmstraße einbiegenden Pkw erfasst wurden. Das Kind saß in einem Kinderwagen (Buggy). Eine 63-jährige Pkw-Fahrerin war (…)

Mehr lesen

Neuwied – Nächtlicher Feueralarm

Am 30.05.2017 um 00:06 Uhr meldeten Passanten der Polizei Neuwied einen „Feueralarm“ in der Straße Carmen-Sylva-Garten. Vor Ort konnte die Polizeibeamten ein verqualmtes Zimmer im 1.OG eines Anwesens feststellen. Glücklicherweise konnte schnell Entwarnung gegeben werden, denn wie sich herausstellte wurde der Brandmelder des Anwesens durch angebranntes Essen, welches noch auf dem eingeschalteten Herd stand, ausgelöst. Der verantwortliche Wohnungsinhaber hatte von (…)

Mehr lesen