Drei Schaufenster eingeschlagen

Neuwied – Innenstadt (ots) – In der Nacht vom Sonntag (06.05.2018) auf Montag (07.05.2018),ab 22:00 Uhr, wurden im Bereich der Fußgängerzone (Markstraße) bei einem Handy-Shop mittels Pflasterstein und einem Drogerie-Markt mit einer Eisenstange die Schaufensterscheiben eingeschlagen. Unbekannter Täter erbeutete durch die Öffnung Parfüms und Mobiltelefone. Bei einem weiteren Handy-Shop blieb es bei dem Versuch die Scheibe einzuschlagen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02631/8780 oder per E-Mail an kineuwied@polizei.rlp.de zu melden

Polizeidirektion Neuwied/Rhein


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !