Drogenkontrollen auf der A3 und A48

Montabaur – Am Mittwoch und Donnerstag, den 07./08.02.2018 wurden von der Polizeiautobahnstation Montabaur schwerpunktmäßige Kontrollmaßnahmen hinsichtlich drogenbeeinflusster Kraftfahrer auf den Bundesautobahnen A 3 und A 48 durchgeführt.

Bei 5 Pkw-Führern wurde Drogenkonsum festgestellt. Ein Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinwirkung. In allen Fällen wurden Blutentnahmen veranlasst und ein Strafverfahren eingeleitet. In 5 Fällen wurden zudem Betäubungsmittel in geringen Mengen mitgeführt, welche sichergestellt wurden.

Polizei Montabaur

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !