Ein Mann auf dem Dach löste für Stunden einen Polizeieinsatz aus

Cochem  – Seit heute Morgen 05:30 Uhr beschäftigte ein Mann auf dem Dach eines Wohnhauses in Cochem die Polizei. Die Polizeiinspektion in Cochem wurde darüber informiert das am Stadtrand der Moselstadt ein Mann auf dem Dach eines Wohnhauses stehe und schreie. Die Beamten vor Ort stellten tatsächlich eine männliche Person fest welche auf dem Dach des Hauses stand.

Der Mann verhielt sich äußerst außergewöhnlich und die Hintergründe waren nicht erkennbar. Da in solchen Situationen eine Vielzahl von Gründen vorliegen können und um eine Fremdgefährdung Dritter auszuschließen wurde der Nahbereich um das Wohnhaus und die Zufahrtsstraßen abgesperrt. Bis kurz vor 13:00 Uhr befand sich der Mann auf dem Dach des Wohnhauses bis es zu einem gezielten Zugriff durch die Polizei kam.

Bis dahin wurde versucht durch Gespräche und Kommunikation den Mann dazu zu bringen vom Dach zu steigen. Die Person war mit einer täuschend echt aussehenden Schreckschusspistole bewaffnet. Warum er auf dem Dach war und was ihn dazu bewegt hat müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Polizeipräsidium Koblenz


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !