Einbruch in ein Wohnhaus / Wurde der Täter durch Bewohner gestört?

Dachsenhausen  – Am Donnerstagabend, gegen 19:00 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße „Rehbach“ in Dachsenhausen. Ein unbekannter Täter hebelte das Fenster zum Esszimmer auf und gelangte so in den Wohnbereich. Die Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnzimmer und sahen fern.

Offensichtlich bemerkte der Einbrecher, dass sich Personen im Haus befanden, denn er ließ von seinem weiteren Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute über den angrenzenden Garten.

Die Polizei hofft auf Hinweise unter Tel.: 02621/9130 und bittet die Bevölkerung
besonders in der jetzt herrschenden „dunklen Jahreszeit“ um erhöhte Wachsamkeit.

PI Lahnstein


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !