Einbruch in Einfamilienhaus

Heistenbach – Während der Abwesenheit der Hauseigentümer versuchten Unbekannte zunächst die auf der Rückseite des Hauses befindliche Terrassentüre aufzuhebeln, was misslang. Dann wurde die Dreifachverglasung mit brachialer Gewalt eingeschlagen und durch die glasgesäumte Öffnung eingestiegen. Im Haus wurden fast alle Räume durchwühlt. Entwendet wurden Bargeld und 2 Goldringe. Bei der Nachbarschaftsbefragung ergab sich ein Hinweis auf 4 jüngere männliche Personen, die vor ca. 2 Wochen in der Nachbarschaft abends gesehen wurden und bei Annäherung der Zeugen sofort in einen PKW gestiegen und weggefahren seien.

(PRessemitteilung der Polizei)

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !