Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Am Dienstagmorgen befuhr ein 81-jähriger Pkw- Fahrer die Ringener Straße in Richtung Tiefkreisel. In Höhe der Danziger Straße übersah er eine 18-jährige Fußgängerin, die den dortigen Zebrastreifen überquerte und stieß mit ihr zusammen. Die Fußgängerin erlitt hierdurch leichte Verletzungen an den Beinen und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst dem Krankenhaus Bad Neuenahr zugeführt. Am Pkw entstand leichter Schaden. Zum Unfallzeitpunkt herrschte noch Dunkelheit und die für die Ausleuchtung am Zebrastreifen befindliche Straßenlaterne war defekt. Vermutlich wurde die Fußgängerin deswegen übersehen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !