Geisterfahrer auf Rheinbrücke – Zeugen gesucht

Koblenz (ots) – Am Mittwoch, 15.11.2017, 23.09 Uhr, riefen mehrere Autofahrer bei den Polizeidienststellen Neuwied und Andernach an, um einen Geisterfahrer auf der Neuwieder Rheinbrücke zu melden.

Dieser war mit seinem Fahrzeug auf der Fahrspur Richtung Neuwied entgegen der Fahrtrichtung unterwegs und fuhr im Bereich Weissenthurm von der B 256 ab.
Eine Anruferin konnte das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen und gab dies an die Polizei weiter.
Im Rahmen der Fahndung wurde der Pkw um 23.45 Uhr in Winningen angehalten und dessen Fahrer kontrolliert.

Dieser stand unter Alkoholeinfluss, was eine Blutentnahme, ein entsprechendes Strafverfahren und die Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte.
Die Polizei Koblenz bittet um entsprechende Zeugenhinweise, insbesondere Hinweise von Personen, denen der Pkw auf der Rheinbrücke entgegengekommen ist.

Telefon: 0261-1032911

Quelle: Polizei

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !