Mit Alkohol im Blut Fahrzeug beschädigt

Bendorf: Am Donnerstag, gegen 18:02 Uhr meldeten Zeugen, dass gerade ein Fahrzeug beim Einparken ein anderes Fahrzeug beschädigt habe. Die Unfallverursacherin fuhr dann weg. Im Rahmen der Fahndung wurde das Fahrzeug der Unfallverursacherin, einer 34 jährigen aus Bendorf, angetroffen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass diese eine AAK von 2,7 Promille hatte. Ein Strafverfahren wurde eröffnet, der Führerschein wurde einbehalten und nach der entsprechenden Blutprobe durfte die Dame nach Hause gehen.

Polizeiinspektion Bendorf


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !