Neuwied – Verkehrsunfall mit Flucht

Am 20.03.2017 um 09:30 Uhr stellte die Geschädigte ihren blauen Pkw Ford auf Höhe des Friedhofs „Sohler Weg“ am rechten Fahrbahnrand ab.

Als sie 15 Minuten später zu ihrem Pkw zurückkehrte,  bemerkte diese einen Sachschaden am linken Außenspiegel ihres Pkw. Der Spiegel war in Richtung Motorhaube umgeklappt und herausgebrochen. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100€ beziffert. Der Unfallverursacher ist flüchtig.

 

Unfallzeugen, die Hinweise machen können, werden gebeten sich mit der

Polizei in Neuwied, unter der Rufnummer 02631/878-0 in Verbindung zu setzen

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !