Straßenverkehrsgefährdung in Hönningen, Leimbach

Am Nachmittag des 23.03.2018 kam es auf der B 257 von Altenahr kommend in Richtung Adenau zu einigen riskanten Überholmanövern, durch die mehrere Unbeteiligte gefährdet worden sind. In einem Fall musste ein Pkw im Gegenverkehr bis zum Stillstand abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Durch die gute Reaktion der anderen Verkehrsteilnehmer sowie eine Menge Glück blieb es lediglich bei der Gefährdung, niemand kam zu Schaden.

Die verantwortlichen Fahrzeugführer konnten von der Polizei Adenau gestellt werden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz bestätigte die vorläufige Entziehung ihrer Fahrerlaubnis.

Die Polizeiinspektion Adenau bittet Zeugen, die genauere Angaben zur Straßenverkehrsgefährdung durch die genannten Überholmanöver machen können, sich zu melden.

Polizei Adenau


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !