Taxifahrt mit bösem Erwachen

Koblenz  – In der Nacht zum Samstag meldete ein Taxifahrer aus Lahnstein der Polizei, dass er einen Fahrgast aus dem Koblenzer Stadtgebiet nach Hause gefahren habe, der nun die Leistung nicht bezahlen könne. Die Polizei stellte einen 15-jährigen fest, der sich zu seiner Tante hatte fahren lassen und nun von dieser die Begleichung der Taxirechnung forderte.

Da dies in der Vergangenheit bereits mehrfach vorgekommen war, mochte die Tante das Verhalten nicht mehr tolerieren. Dem Beschuldigten wurden durch die Beamten die Eröffnung einer Betrugsanzeige sowie die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes dargelegt.

Polizei Koblenz


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !