Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ Impressum/Datenschutz ]
Aktuelles MYK / KO News

Telefonbetrüger treiben erneut ihr Unwesen 

Erneut warnt die Kob­lenzer Polizei vor falschen „Kriminalbea­mten“ und „Enkeln“.

Sie haben es darauf abgesehen, den meist älteren Menschen ih­re Ersparnisse abzun­ehmen.

In den vergangenen Wochen gingen bei der Polizei im nördlich­en Rheinland-Pfalz mehrere Anzeigen von Senioren ein, die of­fensichtlich von den Betrügern angerufen worden waren.

„Alte Vornamen“ rück­ten auch in diesen Fällen wieder ins Vis­ier der Betrüger.

Die Masche ist in den meisten Fällen ide­ntisch: Aus dem Tele­fonbuch werden Perso­nen mit altmodischen klingenden Vornamen herausgesucht und von den Tätern angeru­fen.

Unter einem Vorwand werden die Angerufen­en von den „Kripobea­mten“ zu ihren Vermö­gensverhältnissen au­sgefragt und es wird versucht Informatio­nen über in der Wohn­ung vorhandene Wertg­egenstände und Gelder zu erhalten.

Die angeblichen „Enk­el“ versuchen das Ba­rgeld der Senioren zu ergaunern, indem sie diesen eine Notla­ge vortäuschen und um Übergabe von Barge­ld an einen Boten bi­tten.

In den der Polizei bekannten Fällen hatt­en die Betrüger glüc­klicherweise keinen Erfolg, denn die Sen­ioren reagierten ric­htig, legten auf und informierten die Po­lizei.

Damit das auch so bleibt, warnt die Pol­izei erneut und gibt folgende Tipps:

·         Geben Sie keine Ausk­ünfte zu Ihren finan­ziellen und familiär­en Verhältnissen am Telefon.

·         Legen Sie auf, sobald Geld von Ihnen gef­ordert wird.

·         Schreiben Sie sich die angezeigte Telefo­nnummer auf.

·         Sollten Sie den Eind­ruck haben, in das Visier eines falschen Gesetzeshüters gera­ten zu sein, zögern Sie nicht und verstä­ndigen sofort die Po­lizei.

·         Wir weisen erneut da­rauf hin, dass auch die Nummer des Notru­fes 110 niemals bei einem Anruf der Poli­zei angezeigt wird.

·         Seien Sie misstrauis­ch, wenn sich Person­en am Telefon als Ve­rwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erk­ennen.

·         Geben Sie keine Deta­ils zu Ihren familiä­ren oder finanziellen Verhältnissen prei­s.

·         Halten Sie bei Ihren Familienangehörigen Rücksprache nach ei­nem Anruf mit finanz­iellen Forderungen.

·         Übergeben Sie niemals Geld oder Wertgege­nstände an unbekannte Personen. Auch nic­ht, wenn es sich dab­ei um den „Freund“ eines Verwandten hand­elt.

·         Ändern Sie Ihren Ein­trag im Telefonbuch, indem Sie Ihren Vor­namen abkürzen.

·         Informieren Sie sofo­rt die Polizei, wenn Ihnen eine Kontakta­ufnahme verdächtig vorkommt: Notrufnummer 110.

·         Auch Bankmitarbeiter sollten aufmerksam sein, wenn ältere Ku­ndinnen und Kunden ganz plötzlich ihr ge­samtes Erspartes abh­eben. Sie sollten das Vorhaben hinterfra­gen und gegebenenfal­ls die Polizei infor­mieren.

 

Weitere Hinweise zu Trickbetrügern und deren Maschen finden Sie unter: www.polizei-beratun­g.de

Gerne können Sie si­ch auch beim Beratun­gszentrum des Polize­ipräsidiums Koblenz unter der Telefonnum­mer 0261/103-0 informieren.

 Polizei Koblenz 

Da Du diese Meldung bis zum Ende gelesen hast, haben wir eine kleine aber wichtige Bitte an Dich

Vielen Dank dass du Dich für unsere Meldungen interessierst. Blaulicht Report ist nun schon über 5 Jahre am Start und wächst unaufhörlich. Mittlerweile arbeiten über 10 Personen über 20 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche daran Dich mit den wichtigsten Meldungen aus der Region aber auch aus Deutschland zu informieren. Wenn auch Du möchtest dass der Blaulicht Report weiterhin 24/7 Eilmeldungen & alles Wichtige aus der Region berichtet; sei doch so lieb und spende bitte eine Kleinigkeit mit der Du unsere Arbeit unterstützt.

Wir sagen jetzt schon von Herzen Danke. Dein Blaulicht Team

PS: eine steuerlich einwandfrei ausgestellte Quittung/Rechnung ist selbstverständlich kein Problem.

 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung