Verkehrsunfall, Einbruch und Unfallflucht

Verkehrsunfall Sachschaden am 13.04.2017, 10.07 h, in Kirchen Siegstraße

 

Vor dem Geschäft Kaufland beabsichtigte ein 79-jähriger Pkw-Fahrer aus einer Parkbox auszuparken und rangierte hierbei rückwärts auf die Siegstraße. Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer, der zuvor neben dem 79-jährigen geparkt hatte, wollte ein einfacheres Ausparken ermöglichen, setzte etwas zurück und blieb stehen. Dennoch stieß der 79-jährige gegen das stehende Fahrzeug, so dass Sachschaden in Höhe von 2.500.-€ entstand.

 

 

Einbruchdiebstahl zwischen 09.04.2017, 00.00 h, und 12.04.2017, 09.00 h, in Kirchen, OT Wehbach, Zum Alten Bahnhof

 

Ein verschlossener Außenschrank an dem zum Abriss freigegebenen Gebäude (ehem. Gaststätte) wurde von bislang unbekannten Tätern aufgebrochen und dann mehrere große Gasflaschen, die zum Teil noch befüllt waren, entwendet.

Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

 

Die Polizei sucht Zeugen der Tat und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02741/926-0 zu melden.

 

 

Verkehrsunfallflucht am 13.04.2017, 11.30 h, in Kirchen, Bahnhofstraße

 

Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer wollte rückwärts in eine am rechten Fahrbahnrand befindliche Parklücke fahren. Beim Rangieren touchierte er mit der hinteren Stoßstange die vordere Stoßstange des ordnungsgemäß geparkten Pkw einer 43-jährigen. Dieser Vorgang wurde von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, die den 80-jährigen auch auf die Berührung ansprach. Obwohl dieser versprach die Polizei zu informieren, tat er dies nicht, stellte seinen Pkw stattdessen in eine andere Parklücke und ging weg.

 

Der Mann konnte im Anschluss ermittelt werden und muss nun mit einer Strafanzeige wegen Unfallflucht rechnen.

 

Der Sachschaden durch den Unfall war nur gering.

Polizei Betzdorf

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !