Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen

Neuwied  – Am gestrigen späten Nachmittag befuhr eine 60 jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die L255 aus Richtung Niederbreitbach kommend in Fahrtrichtung Neuwied, als sie in einer langgezogenen Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte sie zunächst seitlich versetzt frontal mit dem Pkw einer entgegenkommenden 45 jährigen Fahrzeugführerin. Im Anschluss schleuderte der Wagen der Unfallverursacherin herum und kollidierte mit einem weiteren entgegenkommenden Fahrzeug. Alle 4 Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Pkw wurden so erheblich beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 16.000 EUR.

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied 


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !