Verkehrsunfall mit stark beschädigtem Porsche

Bendorf  – Am 05.01.2018, gegen 01:50 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Neuwieder mit seinem Porsche die L 307 aus Rtg. Neuwied Engers kommend in Rtg. B 42 und wollte an der dortigen Einmündung nach links abbiegen. Hierbei übersah er die Verkehrsinsel und fuhr auf diese auf. Es kam zu einem erheblichen Sachschaden am Fahrzeug und an der Verkehrsinsel, so dass zwischenzeitlich die Unfallstelle zwecks Aufräumarbeiten komplett gesperrt werden musste.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt. Aufgrund dessen wurde bei dem Verkehrsunfallverursacher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der vorläufige Sachschaden beläuft sich auf ca. 135000 EUR.

Polizeidirektion Koblenz


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !