Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Neuwied (ots) – Am gestrigen Morgen ereignete sich im Stadtgebiet von Neuwied ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11 jähriges Kind verletzt wurde. Gegen 07:35 Uhr befuhr ein 53 jähriger Pkw-Fahrer den Beverwijker Ring, als er einen in gleicher Richtung mit dem Fahrrad fahrenden 11 jährigen Jungen übersah und mit seiner rechten Fahrzeugseite streifte. Der Junge kam hierdurch zu Fall und verletzte sich leicht am linken Bein. Der Fahrer stoppte daraufhin sofort sein Fahrzeug, versorgte den gestürzten Jungen und verständigte Rettungsdienst und Polizei. In seiner Befragung gab er an, von der sehr tiefstehenden Sonne geblendet worden zu sein.

Polizei Neuwied


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !