Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Grafschaft-Esch  – Am frühen Morgen des 25.12.2017 befuhr ein 18jähriger mit seinem PKW die Landstraße von Grafschaft-Esch in Richtung Dernau. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben, wo er stark beschädigt zum Stillstand kam.

Der leicht verletzte Fahrer wurde durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt und anschließend in das hiesige Krankenhaus verbracht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Alco-Test ergab eine AAK von 1,9 Promille.
Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca.2000 Euro.

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler


 

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !