Verkehrsunfall zwischen LKW und Güterzug

Diez – Am Dienstagmorgen (19.09.2017) kam es kurz vor 08 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Güterzug. Zu dieser Zeit wollte der Lkw-Fahrer ein Firmengelände in Diez verlassen. Vor der Ausfahrt zur Industriestraße kreuzen Bahnschienen. Der Fahrer des Lkw übersah zunächst den von rechts aus Richtung Diez kommenden Güterzug, versuchte dann aber noch abzubremsen. Ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die hierdurch erheblich beschädigt wurden, war aber nicht mehr vermeidbar. Der Lkw-Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Allerdings wurde im Rahmen der Unfallaufnahme festgestellt, dass die Fahrerlaubnis zum Führen dieses Fahrzeug nicht mehr gültig war. Denn mit erreichen des 50. Lebensjahres muss diese durch ärztliche Nachweise bei der Fahrerlaubnisbehörde auf Antrag verlängert werden.

Foto: Polizei
Foto: Polizei

(Pressemitteilung der Polizei)

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !