Verschiebung der Vollsperrung zw. Abzweig Weyer und Abzweig Prath

Rhein-Lahn-Kreis – Der Beginn der Bauarbeiten zur Beseitigung weiterer Schadstellen durch Starkregen muss nochmals verschoben werden.
Der bereits mehrfach angekündigte Beginn der Bauarbeiten zur Beseitigung weiterer Schadstellen durch Starkregen muss wegen des aktuellen Hochwassers am Rhein und den damit verbundenen Verkehrsbehinderungen verschoben nochmals verschoben werden.

Die Straße bleibt während der angespannten Hochwasserlage befahrbar, um weitere Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Der Landesbetrieb Mobilität teilt kurzfristig mit, wann mit der Baustelle begonnen wird.

(Pressemitteilung des LBM)

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !