Aktuelles BN / SU News

41-Jähriger Ladendieb in Untersuchungshaft

In Untersuchungshaft befindet sich seit Gestern (09.09.2019) ein 41-jähriger Ladendieb. Er hatte am Montagmittag in einem Geschäft in der Bonner Innenstadt drei Uhren im Wert von rund 600 Euro gestohlen.

Der Diebstahl gegen 11:50 Uhr blieb nicht unentdeckt. Mitarbeiter des Ladens konnten beobachten, wie der Mann die Uhren unter seinem Pullover versteckte und das Geschäft verließ. Sie verfolgten ihn und konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Überprüfung des Verdächtigen durch Beamte der Wache GABI ergab, dass er ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist. Der 41-Jährige wurde festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Nach ersten Ermittlungen war der Mann erst im Mai 2019 aus der Haft entlassen wurde, die er ebenfalls wegen Eigentumsdelikten verbüßt hatte.

Ein Haftrichter schickte den 41-Jährigen auf Antrag der Bonner Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft.

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung