Amokalarm in Österreichs Hauptstadt - Blaulicht-Report
Aktuelles News Weltweit

Amokalarm in Österreichs Hauptstadt

In Wien hat ein bislang unbekannter Mann mehrere Menschen mit einem Messer attackiert und diese dabei schwer verletzt.
Der Täter ist auf der Flucht, die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Wien – Auf der berühmten Wiener Praterstraße hat ein noch unbekannter Mann laut krone.at und oe24.at am Mittwochabend drei Passanten mit einem Messer angegriffen und diese dabei schwer verletzt. Alle Drei wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Tat ereignete sich in der näheren Umgebung des Nestroyplatzes. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Angreifer und bewacht das umliegende Gebiet. Auch die Sondereinsatztruppe WEGA soll im Einsatz sein.

Die Tat ereignete sich offenbar gegen 19:45 Uhr. Eine dreiköpfige Familie kam laut krone.at aus einem japanischen Restaurant, als sie von einem Unbekannten mit einem Klappmesser attackiert wurden. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Praterstern, wo es am Abend einen weiteren Verletzten gegeben haben soll. Es ist nicht bekannt, ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht.

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung