Aktuelles MYK / KO News

Auffahrunfall auf der A61 – mehrere Verletzte

Zu einem Auffahrunfall mit 2 Leichtverletzten und hohem Sachschaden kam es heute gegen 13:32 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wehr und Niederzissen auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Köln. Ein 28-jähriger deutscher Lkw-Führer aus Nordrhein-Westfalen (Lastzug mit Kran und L-Betonsteinladung)fuhr hierbei aus bislang ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf und schob trotz eingeleiteter Vollbremsung 3 vorausfahrende Sattelzüge aufeinander.

Glücklicherweise wurden der Verursacher und ein weiterer Lkw-Fahrer nach bisherigem Ermittlungsstand nur leichtverletzt. Der Sachschaden dürfte sich hingegen auf geschätzte 300.000 Euro belaufen. Die Richtungsfahrbahn Köln war für die Bergung ca. 3 Stunden komplett gesperrt.

Im Einsatz befanden sich Polizei, DRK, ein Rettungshubschrauber, die angrenzenden Feuerwehren, sowie die Autobahnmeisterei Mendig.

Verkehrsdirektion Koblenz
Polizeiautobahnstation Mendig 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung