Autofahrer mit 696 km/h geblitzt - Blaulicht-Report
Aktuelles News Weltweit

Autofahrer mit 696 km/h geblitzt

In Belgien wurde kürzlich ein unfassbares Knöllchen ausgestellt: Ein Autofahrer soll im Dörfchen Quiévrain (innerorts!) satte 696 Kilometer pro Stunde auf dem Tacho gehabt haben. Laut Strafzettel macht das eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 654 km/h!

Selbst Boliden der Marken Porsche, Ferrari oder Lamborghini hätten Mühe gehabt, die Tachonadel in solch schwindelerregende Höhen zu treiben. Doch bei dem geblitzten Auto handelte es sich tatsächlich um einen Opel Astra. Höchstgeschwindigkeit: 185 Kilometer pro Stunde.

Wie kann das sein?

Gegenüber der französischen Presse erklärte die Polizei, dass es sich bei der Rechnung lediglich um einen „Kodierungsfehler“ handelt. Das Gerät habe zwar die korrekte Geschwindigkeit aufgenommen, diese jedoch falsch abgedruckt. Der Autofahrer sei mit Tempo 60 unterwegs gewesen, nicht mit 696 Sachen.

Das Foto des kuriosen Strafzettels macht derweil im Netz die Runde:

Quelle: Le Parisien / RPR1


 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung