Aktuelles AW News

Brand in Schnellrestaurant in Ahrweiler

Gegen 22.15 Uhr ist es am Samstagabend zu einem Brand im Ahrweiler McDonalds-Restaurant gekommen. Die Löschzüge aus Ahrweiler und Bad Neuenahr rückten aus. Durch einen technischen Defekt hatte in der Küche des Restaurants eine Fritteuse Feuer gefangen. Der Brand konnte mit einem Speziallöschmittel schnell bekämpft werden, hieß es von der Feuerwehr unter Leitung von Stadtwehrleiter Marcus Mandt. Menschen wurden nicht verletzt, denn Personal und Gäste hatten das Lokal umgehend verlassen.

Da es zu einer stärkeren Verrauchung gekommen war, musste die Einsatzstelle von der Feuerwehr mit einem Hochdrucklüfter gelüftet werden. „Das Restaurant musste nach den Löscharbeiten geschlossen bleiben“, teilte die Ahrweiler Polizeiwache mit. Auch am Sonntag war das Restaurant mit dem Hinweis auf einen technischen Defekt geschlossen.

Polizei Bad-Neuenahr Ahrweiler


 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung