Aktuelles MYK / KO News

Bundespolizei nimmt zwei Minderjährige in Gewahrsam

Am Freitagmorgen, kurz nach 07:00 Uhr wurden zwei minderjährige „Ausreißer“ von der Bundespolizei am Hauptbahnhof Koblenz in Gewahrsam genommen. Die beiden Freunde im Alter von 11 und 14 Jahren stellten sich selbstständig auf der Wache der Bundespolizei.

Nach Streitigkeiten haben sie am Donnerstagmorgen, 08:00 Uhr den Schulweg dazu genutzt, unbemerkt von zu Hause abzuhauen. Nach Rücksprache mit den jeweiligen Erziehungsberechtigten wurde beide Jungen dem Jugendamt Koblenz übergeben.

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung