News WW / EMS

Fahren unter Einfluss von Drogen

Dausenau – Am Mittwoch, den 09.01.2019 gegen 23:15 h wurde durch Beamte der PI Bad Ems ein PKW-Führer in der Ortschaft Dausenau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrollmaßnahme ergaben sich Hinweise für den zeitnahen Konsum von Betäubungsmittel bei dem Fahrzeugführer. Bei der im Anschluss durchgeführten Fahrzeug- und Personendurchsuchung konnten in der Mittelkonsole des Fahrzeugs, zugriffsbereit 3-rauchfertige Joints aufgefunden werden. Nach erfolgter Blutentnahme auf der Dienststelle, wurde durch die Staatsanwaltschaft Koblenz eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Beschuldigten befürwortet. Bei der im Anschluss durchgeführten Durchsuchungsmaßnahme bei dem Beschuldigten, konnten durch Beamte der PI Bad Ems diverse weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden. Gegen den Fahrzeugführer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Hahnstätten – Am Mittwochabend (09.01.2018) wurde gegen 21:45 Uhr im Rahmen einer polizeilichen Verkehrskontrolle in Hahnstätten festgestellt, dass der Fahrer eines Pkw offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogentest bei dem 24 Jahre alten Mann aus dem Raum Limburg bestätigte den Verdacht. Zur Beweissicherung im anstehenden Strafverfahren wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Anzeigen vorgelegt.

(Pressemitteilung der Polizei)

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung