Fahrlässige Brandstiftung - Blaulicht-Report
Aktuelles MYK / KO News

Fahrlässige Brandstiftung

Am 09.06.2018 gegen 20.36 Uhr wurde in Koblenz im Wallersheimer Weg ein Wohnungsbrand gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass es auf einem Grundstück hinter einem Mehrfamilienhaus beim Entfachen eines Grillfeuers mittels Brennspiritus durch einen 22-jährigen Anwohner zu einer Verpuffung kam, wodurch das hölzerne Gartenhaus und eine angrenzende Hecke in Brand gerieten. Die Person wurde hierbei leicht verletzt. Durch die alarmierte Berufsfeuerwehr Koblenz konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindert werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 7500 Euro.

Polizeipräsidium Koblenz


 

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung