Aktuelles MYK / KO News

Fahrzeugbrand im Berufsverkehr führt zu langem Rückstau auf der A3

Am frühen Morgen des 12.06.2019, gegen 06:30 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur ein brennendes Fahrzeug auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Köln gemeldet. Auf Höhe des Autobahnkilometers 95 brannte auf dem Seitenstreifen ein PKW in voller Ausdehnung. Die sofort alarmierten freiwilligen Feuerwehren Nentershausen und Görgeshausen konnten das Fahrzeug schnell löschen. Für die Zeit der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Köln kurzzeitig voll gesperrt. Nachdem das Fahrzeug abgelöscht war, wurden der linke und mittlere Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben. Der Verkehr staute sich bis hinter die Anschlussstelle Diez zurück.

Polizeitauobahnstation Montabaur

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung