Aktuelles News WW / EMS

Fund einer Phosphorgranate

Im Rahmen von Erdaushubarbeiten am Ortsrand von Osterpai wurde ein Teil einer Phosphorgranate aus dem zweiten Weltkrieg freigelegt. Die beschädigte Granate lag unerkannt an der Erdoberfläche, so dass es ohne weiteres menschliches Hinzutun zu einer Selbstentzündung durch die Reaktion mit Sauerstoff kam. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Granate wurde durch den Kampfmittelräumdienst fachgerecht entsorgt.

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion St. Goarshausen 

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung