Aktuelles MYK / KO News

Kein Polizist…

Am Montag, den 20.05.2019 um 15:30 Uhr, wurde bei der Polizei in Koblenz eine Strafanzeige gegen einen Mann erstattet, der zuvor in besonderer Art und Weise im Straßenverkehr auffiel. Eine 49-jährige Frau fuhr mit ihrem PKW durch die Innenstadt von Koblenz. Auf dem Friedrich-Ebert-Ring bemerkte sie, dass ihr ein anderer PKW folgte.

In Pfaffendorf musste die Frau verkehrsbedingt anhalten. Der Fahrer aus dem ihr folgenden Auto stieg aus, trat an ihre Fahrertür und gab sich als Polizeibeamter aus. Er forderte die Frau auf, rechts ran zu fahren und auszusteigen. Die Frau hatte berechtigte Zweifel daran, dass es sich um einen Polizisten handelte und stieg nicht aus. Daraufhin trat der Mann gegen die Fahrertür, setzte sich in sein Fahrzeug und fuhr weiter.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 hat ein Strafverfahren eingeleitet. Da das Kennzeichen bekannt ist und eine gute Täterbeschreibung vorliegen dürften die Ermittlungen schnell zum Täter führen.

Polizeipräsidium Koblenz

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung