Aktuelles Deutschland News

Kult-Moderator Walter Freiwald ist tot

Er war „Mr. Teleshopping“. Walter Freiwald, TV-Ikone des Privatfernsehens, ist tot. Er starb am vergangenen Samstag im Alter von 65 Jahren. In den 1990er Jahren wurde er an der Seite von Harry Wijnvoord bei „Der Preis ist heiß“ (RTL) zur Kultfigur, verkaufte in der TV-Show mit großer Geste und viel Temperament Kühlschränke und Gartenmöbel, die er in den höchsten Tönen anpries. Von 1989 bis 1997 lief die Show.

Am 6. November hatte Freiwald seine Erkrankung via Twitter und Facebook öffentlich gemacht. „Der Krebs ist ein Arschloch und wird mich töten. Ich liebe meine Frau und meine Kinder“, schrieb er damals. Weitere Details gab er nicht bekannt. Nur enge Angehörige und Freunde wussten, wie schlecht es dem Moderator wirklich ging.

„Wir trauern um Walter Freiwald“, steht auf seinem offiziellen Instagram-Account. „Am 16.11.2019 hat er den Kampf gegen den Krebs verloren. Sein Lebenswerk als Moderator und Entertainer, wie auch als liebender Ehemann und Familienvater bleibt unvergessen.“

Foto: Instagram W.Freiwald

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung