Lösen von Radmuttern / eine gefährliche Sache - Blaulicht-Report
Aktuelles News NR / AK

Lösen von Radmuttern / eine gefährliche Sache

Linz am Rhein (ots) – Vermutlich in der Zeit zwischen Sonntag, dem 15.04.2018 gegen 11 Uhr und Donnerstagmorgen, 19.04.2018 um 03:30 Uhr, kam es im Bereich des Stadtteils Roniger Hof in Linz zu einer versuchten Straftat nach §315b StGB. Im Bereich der Weidenstraße wurden durch unbekannte / n Täter vier von fünf Radmuttern an einem dunklen Ford Mondeo gelöst. Lediglich die mit Sicherheitsschloss versehene Radmutter konnte nicht gelöst werden. Erst während der Fahrt fiel dem Geschädigten der Umstand durch laute Geräusche auf. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall oder sonstigen Schäden.

Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Weidenstraße gemacht haben oder auch weitere Geschädigte, welche einen ähnlichen Vorfall noch nicht zur Anzeige gebracht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Linz zu melden:

Telefon:	02644 / 943 - 0
E-Mail:	pilinz@polizei.rlp.de

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung