Aktuelles Deutschland News

Nackter Mann im Hauptbahnhof Köln

Ein 45-Jähriger sorgte am Dienstagabend am Kölner Hauptbahnhof für Aufregung, weil er sich gleich zweimal nackt auszog.

Der Mann hatte sich gegen 19 Uhr in einem Schnellrestaurant im Kölner Hauptbahnhof komplett entkleidet. Daraufhin meldeten sich mehrere Augenzeugen telefonisch bei der Bundespolizeiinspektion Köln. Kurze Zeit später nahm eine Streife den Mann, der aggressiv auftrat und sich sich uneinsichtig zeigte, in Handschellen mit zur Dienststelle.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn fanden seine Kleidung und brachten sie zur Wache. Dort stellte sich heraus, dass der 45-Jährige von der Staatsanwaltschaft Frankenthal wegen Körperverletzung gesucht wird.

Nachdem die Beamten ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen einleiteten, entließen sie den Dresdner wieder, nicht ohne ihm vorher einen Platzverweis für den Kölner Hauptbahnhof auszusprechen.

Dieser Verweis interessierte den Mann allerdings gar nicht: Gegen 20:30 Uhr zog er sich im Bahnhof erneut aus. Daraufhin nahm ihn die Polizei fest und der Mann musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Werbung

Werbung

Impressum

BLAULICHT-REPORT

CU Entertainment & Gastro GmbH
Myriam Beckmann
Ostbahnhofstr. 20
56702 Mayen

Telefon: 02651 / 701157
E-Mail: info@cu-gastro.com
Amtsgericht Koblenz – HRB 23748
Geschäftsführer: Myriam Beckmann
Ust.ID: DE 291470353