Aktuelles News NR / AK

Ohne Führerschein aber berauscht unterwegs

Ein nicht unerheblicher Frontschaden veranlasste Neuwieder Beamte am gestrigen Mittwochnachmittag gegen 14:30 Uhr einen schwarzen Renault in der Langendorfer Straße auf dem Parkplatz eines Supermarktes einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der 38 jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem stellten die Beamten fest, dass er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, was durch einen Test verifiziert werden konnte. Dem Fahrer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied 

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung