News WW / EMS

Pressebericht vom 07.03.2018

Einbruch in Anwaltskanzlei

In der Nacht von Montag, den 05.03.2018, 20.00 Uhr bis Dienstag, den 06.03.2018, 05.50 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Anwaltskanzlei in Lahnstein in der Adolfstraße 39. Der oder die unbekannten Täter gelangten zunächst über eine rückwärtig gelegene Tür ins Treppenhaus. Dort wurden dann durch Anwendung brachialer Gewalt die beiden Türen der Geschäftsräume geöffnet und in diesen die Schränke und Schubladen durchsucht. Nachderzeitigem Ermittlungsstand wurde ein Taschenmesser der Marke „Buck“ entwendet. Täterhinweise liegen zurzeit nicht vor.

Diebstahl

Zu einem Diebstahl in einer Physiotherapie-Praxis kam es am Freitag, den 02.03.2018 im Zeitraum von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr in Lahnstein in der Hochstraße 1.

Der unbekannte Täter entnahm in der noch geöffneten Praxis im Empfangsbereich aus einer Schublade einen geringfügigen Geldbetrag. Außerdem entwendete er ein Mobiltelefon Samsung S 3 und ein Laptop. Der Täter konnte sich unerkannt entfernen.

Die Polizei Lahnstein bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02621/ 9130.

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Am Dienstag, den 06.03.2018, gegen 06.30 Uhr wurde in Lahnstein in der Braubacherstraße ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Fahrradfahrer, von Braubach in Richtung Lahnstein fahrend, wurde von einer PKW-Fahrerin beim Abbiegen von der B 42 kommend auf die Braubacherstraße gestreift, worauf dieser stürzte. Der Fahrradfahrer musste in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär verbleiben musste.

(Pressemitteilung der Polizei)

Werbung

Hauptsponsor / Partner

Coyote Ugly Partys

Shadow
Slider

Jetzt folgen…

Werbung

Ihre Werbung bei uns…

Werbung

Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Mayen-Koblenz vorhanden!

Werbung